De Melo ersetzt verletzten Fittipaldi in Indianapolis

Dale Coyne ersetzt den verletzen Pietro Fittipaldi in der IndyCar-Serie durch Zachary Claman de Melo – Der junge Rennfahrer wird in Indianapolis starten

De Melo ersetzt verletzten Fittipaldi in Indianapolis
Zachary Claman De Melo, Dale Coyne Racing Honda
Zachary Claman De Melo, Dale Coyne Racing Honda
Zachary Claman De Melo, Dale Coyne Racing Honda
Zachary Claman De Melo, Dale Coyne Racing Honda
Zachary Claman De Melo, Dale Coyne Racing Honda
Audio-Player laden

Nach dem heftigen Abflug von Pietro Fittipaldi im Qualifying der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Spa musste Dale Coyne auf die Suche nach einem Ersatzmann für das Rundkursrennen am Indianapolis Motor Speedway in der IndyCar-Serie gehen. Fittipaldi hat sich beim Unfall Brüche in beiden Beinen zugezogen und wird einige Wochen ausfallen. Ex-Indy-Lights-Pilot Zachary Claman de Melo springt in Indianapolis für Fittipaldi ein. Die beiden Piloten sollten sich in der Saison 2018 sowieso das Cockpit mit der Startnummer 19 in der IndyCar-Serie teilen.

Während de Melo für das Rundkursrennen am Indianapolis Motor Speedway gesetzt ist, sucht der Rennstall für das Indy 500 und das Rennen am Texas Motor Speedway einen anderen Ersatzmann. "Ich freue mich, das IndyCar-Rennen bestreiten zu dürfen", so de Melo. "Die Umstände sind aber sehr traurig. Ich denke vor allem an Pietro. Man will niemals sehen, dass einem Konkurrenten oder gar Teamkollegen so etwas passiert." Laut dem Kanadier ist das Rennen in Indianapolis immer etwas ganz Besonderes. Er habe die Rennen in der Indy-Lights-Serie immer sehr genossen und könne es jetzt kaum noch abwarten, ins Auto zu springen.

Katherine Legge war zu Beginn der Fahrersuche eine Kandidatin für das Cockpit beim Indy 500. Da aber viele Teams nur für dieses eine Rennen verschiedene Piloten gebucht haben, wird es für Dale Coyne alles andere als einfach, für das Indy 500 einen Ersatz für Fittipaldi zu finden. De Melo darf derweil auf einen Einsatz beim IndyCar-Klassiker hoffen, auch wenn Teambesitzer Dale Coyne einen erfahrenen Fahrer verpflichten möchte. Fittipaldi wird zum IndyCar-Rennen in Ohio Ende Juli zurückerwartet. Sobald er das Krankenhaus in Belgien verlassen kann, wird seine Rehabilitation in Indianapolis fortgesetzt.

geteilte inhalte
kommentare
Erste Modifikationen: IndyCar testet Aeroscreen in Indianapolis
Vorheriger Artikel

Erste Modifikationen: IndyCar testet Aeroscreen in Indianapolis

Nächster Artikel

IndyCar: Pole-Position für Will Power beim Indianapolis-Grand-Prix

IndyCar: Pole-Position für Will Power beim Indianapolis-Grand-Prix