IndyCar
12 Aug.
Event beendet
28 Aug.
Event beendet
12 Sept.
Event beendet
R
Indianapolis-GP 2
02 Okt.
Nächstes Event in
5 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Indy 500: Schwerer Unfall von Sebastien Bourdais mit Beckenbruch

geteilte inhalte
kommentare
Indy 500: Schwerer Unfall von Sebastien Bourdais mit Beckenbruch
Autor:
Co-Autor: David Malsher

IndyCar-Fahrer Sebastien Bourdais hat im Qualifying zum Indy 500 2017 in Indianapolis einen fürchterlichen Unfall erlitten und sich dabei schwer verletzt.

Sébastien Bourdais, Dale Coyne Racing, Honda
Sébastien Bourdais, Dale Coyne Racing, Honda
Sébastien Bourdais, Dale Coyne Racing, Honda
Sébastien Bourdais, Dale Coyne Racing, Honda
Sébastien Bourdais, Dale Coyne Racing, Honda

Nach Auskunft der behandelnden Ärzte im IU Health Methodist Hospital von Indianapolis wurden sowohl ein Beckenbruch als auch eine gebrochene Hüfte diagnostiziert. Der Franzose wurde bereits operiert und soll sich in einem stabilen Zustand befinden.

"Sebastien ist hier in guten Händen", sagt sein Teamchef Dale Coyne. "Jetzt warten wir darauf, dass er sich erholt."

Bourdais war im Qualifying nach 2 von insgesamt 4 schnellen Runden in Kurve 2 bei über 300 km/h verunfallt, nachdem sein Auto eingangs der Kurve kurz ausgebrochen war. Das Fahrzeug knallte daraufhin mit spitzem Winkel in die Streckenbegrenzung, wurde zurückgeworfen und überschlug sich.

Ein Video zeigt den fürchterlichen Crash.

Das Auto landete wieder auf den Rädern und rollte aus. Bourdais griff noch mit der Hand an sein Helmvisier, schaffte es jedoch nicht, es zu öffnen. Er konnte sich auch nicht aus eigener Kraft aus dem Cockpit befreien, sondern wurde von der Rettungsmannschaft geborgen.

Auf dem Weg zum Krankenhaus soll Bourdais stets bei Bewusstsein gewesen sein.

Schlechtwetter: Qualifying zum Indy 500 2017 wird verschoben

Vorheriger Artikel

Schlechtwetter: Qualifying zum Indy 500 2017 wird verschoben

Nächster Artikel

Indy 500: Ed Carpenter vorne, Fernando Alonso schafft Fast Nine

Indy 500: Ed Carpenter vorne, Fernando Alonso schafft Fast Nine
Kommentare laden