präsentiert von:

24h Nürburgring Live-Ticker: Wer holt die Pole-Position?

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
05:56

Foto Test

Text bla bla

 ~~

Foto: Gedlich Racing

13:34

Schönen Abend!

Damit drehen wir den Live-Ticker für heute zu. Reaktionen auf das Qualifying findest Du im Laufe des Abends auf unserem Portal. Morgen melden wir uns am Raceday rechtzeitig am Vormittag zurück. Gute Nacht!

13:06

Video: Die Höhepunkte des Top-Qualifying

Die Höhepunkte vom Top-Qualifying beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife 2020!

12:59

Auch Farfus hatte auf Slicks gesetzt

Das erklärt auch seinen Boxenstopp nach der Aufwärmrunde. "Es war okay. Bei den Reifen habe ich gezockt und mich falsch entschieden", sagt der Pilot des Schnitzer-BMW 42. §Ich hatte auf Slicks angefangen und habe dann auf Regenreifen gewechselt. Allerdings wurde die Strecke immer besser. Der fünfte Platz ist gar nicht so schlecht." Kleine Korrektur Augusto, es war am Ende Position sechs.

12:47

Schlappe für Audi und Porsche

Mit Ausnahme des Exoten Ferrari sind nur Mercedes und BMW unter die Top 10 gefahren. Bestplatzierter Audi ist die Car-Collection-Audi #3 (Bortolotti/Haase/Winkelhock), und Porsche-Speerspitze (wenn man es so nennen will) ist nach den Problemen von Dennis Olsen ausgerechnet der ProAm-Porsche #30 von Frikadelli (Abbelen/A. Müller/Renauer/Siedler) auf Rang 14, der im Kampf um die vorderen Platzierungen im Rennen keine Rolle spielen dürfte.

12:38

Die Top 30 zum Durchklicken

Das Ergebnis des Top-Qualifying in Bildern

Fotostrecke: 24h Nürburgring 2020: Die Top 30 der Startaufstellung Alexander Trienitz

Foto: Alexander Trienitz

1. Haupt-Mercedes #4 (Christodoulou/Engel/Stolz/Metzger)
12:33

Der Überraschungsmann des Top-Qualifyings

Platz zwei im Goodyear-bereiften Octane126-Ferrari. Damit hatte vor dem Top-Qualifying wohl kaum jemand gerechnet. "Wir haben alles richtig gemacht und hatten super Reifen", sagt Luca Ludwig. "Die erste Runde war noch sehr kriminell. Die zweite hat gepasst. Trotz der ganzen Diskussionen haben wir es geschafft, zu zeigen, dass wir es können. Heute war ein Fahrertag."

12:30

Die ersten Wort des Polesetters

Maro Engel: "Mega happy. Es waren harte Bedingungen da draußen, mal trocken, mal nass. Wir hatten alle ziemliche Probleme, die richtige Reifenwahl zu treffen. Aber Kompliment ans Team, die haben genau gestimmt. Ich wurde an der Audi-Brücke angefunkt, dass der Ferrari ebenfalls sehr schnell ist. Deshalb habe ich im Tiergarten stehen gelassen."

12:27

Ergebnis Top-Qualifying 2

01. Haupt-Mercedes #4 (Christodoulou/Engel/Stolz/Metzger)
02. Octane126-Ferrari #26 (Grossmann/Trummer/Hirschi/Ludwig)
03. GetSpeed-Mercedes #9 (Schiller/Götz/Buhk/Marciello)
04. 10Q-Mercedes #22 (Heyer/Asch/Jäger/Juncadella)
05. Rowe-BMW #99 (Sims/Catsburg/Yelloly/Eng)
06. Schnitzer-BMW #42 (Farfus/Klingmann/Tomczyk/S. van der Linde)
07. GetSpeed-Mercedes #8 (Perrodo/Collard/Vaxiviere/Jöns)
08. Rowe-BMW #98 (Wittmann/Auer/Blomqvist/Eng)
09. Walkenhorst-BMW #101 (Krognes/Pittard/Jensen/Pepper)
10. GetSpeed-Mercedes #10 (Shoffner/Hill/Palttala/Soulet)
11. Car-Collection-Audi #3 (Bortolotti/Haase/Winkelhock)
12. Phoenix-Audi #5 (Schramm/Beretta/Gounon/Stippler)
13. Phoenix-Audi #1 (N. Müller/Vanthoor/Vervisch/Stippler)
14. Frikadelli-Porsche #30 (Abbelen/A. Müller/Renauer/Siedler)
15. Land-Audi #29 (Drudi/Mies/Rast/K. van der Linde)
16. Walkenhorst-BMW #100 (Walkenhorst/Ziegler/F. von Bohlen/M. von Bohlen)
17. KCMG-Porsche #18 (Bamber/Bergmeister/Bernhard/Olsen)

12:24

Dritte Pole-Positon für Maro Engel

Zum dritten Mal nach 2016 und 2019 gewinnt Maro Engel das Top-Qualifying und damit die Glickenhaus-Trophy!

12:23

Ferrari in Startreihe 1!

Was in der Formel 1 aktuell nur ein Traum ist, ist am Nürburgring Realität: Luca Ludwig fährt mit dem Octane126-Ferrari #26 auf Position zwei!

12:22

Engel unter 9 Minuten!

8:57.884 Minuten: Das wird die Pole-Position für Maro Engel sein!

12:21

GetSpeed in Reihe 1

Raffaele Marciello verbessert sich auf Rang zwei.

12:13

Mercedes-Dreifachführung

Die Sternenflotte greift an: Maro Engel fährt im Haupt-Mercedes #4 in 9:01.608 Minuten die schnellste Zeit, auf die Plätze zwei und drei fahren mit 10Q #22 und GetSpeed #9 zwei weitere Mercedes.

12:10

Nick Yelloly setzt erste Zeit

9:08.655 Minuten ist der Wert für den Rowe-BMW #99.

12:05

Da haben sich einige verzockt!

Christopher Mies steuert den Land-Audi #29 an die Box, so von Slicks auf Regenreifen gewechselt wird. Da war es für die profillosen Reifen definitiv zu nass. Auch Augusto Farfus (Schnitzer-BMW #42) wechselt auf Regenreifen, während am Car-Collection-Audi #3 von Mirko Bortolotti der Luftdruck angepasst wird.

11:59

Probleme für den KCMG-Porsche!

Dennis Olsen ist mit dem KCMG-Porsche #18 im Bereich Kallenhard stehen geblieben.

11:53

Jetzt wird gepokert

Die Reifenwahl ist nicht mehr so eindeutig: Christopher Mies im Land-Audi #29 riskiert Slicks. Christian Krognes (Walkenhorst-BMW #101), Dennis Olsen (KCMG-Porsche #18) und Augusto Farfus (Schnitzer-BMW #42) setzen auf Intermediates. Alle anderen fahren mit Regenreifen.

11:41

Fünf Hersteller in TQ2

5 BMW, 5 Mercedes-AMG, 4 Audi, 2 Porsche und 1 Ferrari werden am Top-Qualifying 2 teilnehmen. Bei den Reifenherstellern ist die Verteilung noch deutlicher: Nur der Octane126-Ferrari (Goodyear) und die beiden Walkenhorst-BMW (Yokohama) fahren nicht auf Michelin.

11:29

Einige Top-Autos draußen

Wie vorher absehbar müssen eine Autos aus dem Favoritenkreis an TQ1 die Segel streichen. So unter anderem der Konrad-Lamborghini #21, der nach der Trainingsbestzeit nun mit Startplatz 24 vorlieb nehmen muss. Auf der Haupt-Mercedes #6 oder der Frikadelli-Porsche #31 zählen zum Feld der Geschlagenen.

Kommentare laden