Registrieren

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland
Vorschau
Langstrecke 24h Nürburgring

24h Nürburgring 2024: Wettervorhersage für Qualifying und Rennen

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2024 findet bei wechselhaftem und kühlem Wetter statt - Erst am Sonntag wird es allmählich trocken

24h Nürburgring 2024: Wettervorhersage für Qualifying und Rennen

Leicht wechselhaftes und trübes Wetter, aber keine großen Regenmengen: So sieht die aktuelle Wettervorhersage für das 52. 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring aus.

Der Samstag (1. Juni) beginnt trüb mit Nieselregen. Im weiteren Tagesverlauf ziehen immer wieder Regenschauer über die Hocheifel. Dazu wird es am Nachmittag bis zu 16 Grad Celsius warm. Der Wind weht aus nordwestlicher Richtung und erreicht im Mittel 20 km/h, in Böen bis zu 40 km/h.

Am Abend nimmt die Schauerneigung zunächst zu, erst im Laufe der Nacht lässt der Regen allmählich nach. Dabei kühlt sich die Luft auf Werte um 11 Grad Celsius ab. In den frühen Morgenstunden kann sich Nebel bilden.

Am Sonntag (2. Juni) sinkt die Niederschlagswahrscheinlichkeit weiter. Am Vormittag kann es punktuell noch leicht regnen, ab Mittag sollte es dann trocken bleiben. Bei bedecktem Himmel erreichen die Temperaturen Höchstwerte von 15 Grad Celsius. Der Wind weht weiterhin aus nordwestlicher Richtung und erreicht im Mittel 15 km/h, in Böen bis zu 40 km/h.

Vorheriger Artikel Liveticker 24h Nürburgring 2024: Chronologie des kurzen Chaos-Rennens
Nächster Artikel Balance of Performance 24h Nürburgring 2024: Porsche wird eingebremst

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland