24h Nürburgring 2018: Zeitplan, TV-Zeiten, Livestream

geteilte inhalte
kommentare
24h Nürburgring 2018: Zeitplan, TV-Zeiten, Livestream
Markus Lüttgens
Autor: Markus Lüttgens
13.05.2018, 04:12

Wann findet was bei den 24h Nürburgring statt und wie kann man es verfolgen? Überblick über Livestreams, TV-Übertragungen und den Zeitplan

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ist der unumstrittene Saisonhöhepunkt auf der Nordschleife. Und auch bei der 46. Ausgabe im Jahr 2018 erwartet die Fans ein umfangreiches Informationsangebot. Das 24-Stunden-Rennen wird inklusive aller Trainings im Live-Stream und Live-Ticker unserer Schwesterseite Motorsport-Total.com sowie von TV-Partner Nitro übertragen. Die Besucher an der Strecke können sich auf die Bilder und Infos des über DVB-T ausgestrahlten Fan-TV sowie den von RPR.1 bereitgestellten Streckenfunk von Radio Nürburgring freuen.

Bis zum Sonntagabend liefern unsere Redakteure Julia Spacek, Heiko Stritzke und Markus Lüttgens im Live-Ticker unserer Schwesterseite Motorsport-Total.com brandheiße Infos zum Geschehen auf und neben der Strecke, interessante Hintergründe, Stimmen der Fahrer, Fotos, Videos und das beste aus den sozialen Netzwerken. Alle aktuellen Zeiten liefert das Live-Timing von Motorsport-Total.com.

Seit dem ersten Training am Start sind die Livestreams unsere Schwesterseite Motorsport-Total.com. Im Vodafone Live-Stream werden parallel 16 Kanäle geboten. Neben dem Hauptkanal mit dem Bild der Weltregie, auf dem auch die Trainings und Rennen des Audi-R8-Cup und der 24h-Classic gezeigt werden, sind 15 Live-Onboard-Signale permanent auf Sendung.

Moderatoren im Vodafone Livestream sind Matthias Malmedie, Oliver Sittler und Jan Stecker. Als Kommentatoren sitzen Oliver Martini, Jörg Hennig, Sven Wauer, Edgar Mielke, Wolfgang Drabiniok, Lukas Gajewski und Lars Gutsche am Mikro in der Sprecherkabine.

Sendezeiten Livestream:

Sonntag, 13. Mai:
bis 16:15 Uhr: 24h-Rennen Zieleinlauf und anschließende Siegerehrung

Zum dritten Mal in Folge wird das komplette Rennen vom TV-Sender Nitro gezeigt. Von Samstag (12. Mai ab 14:45 Uhr) bis Sonntag (13. Mai gegen 16:15 Uhr) wird das Rennen mehr als 25 Stunden lang live im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Ergänzt wird dieser Marathon durch Liveübertragungen der Trainingssitzungen an den Vortagen.

Moderator ist der ehemalige MotoGP-Profi und 24h-Teilnehmer Alex Hofmann. Der 37-Jährige moderierte bereits die Formel 1 und hat mit Dirk Adorf einen echten Nordschleifenexperten an seiner Seite. Die Kommentare sprechen Peter Reichert, Roland Hofmann und Dirk Adorf. Als Reporter im Team sind unter anderem Eve Scheer, Felix Görner, Anna Nentwig, Nico Holter, Jakob Passlick und Felix Kohler mit dabei.

TV-Zeiten Nitro:

Sonntag, 13.Mai:
bis 16:15 Uhr: Ende der Live-Übertragung des Rennens

Auch die Fans vor Ort bleiben stets informiert

Ein besonderes Augenmerk haben die Verantwortlichen des 24h-Rennens auf die Fans rund um die Strecke. Denn sie werden nicht nur über TV und Livestream auf dem Laufenden gehalten, sondern können das Fan-TV des 24h-Rennens über DVB-T empfangen. Ein eigener Sender, der in der älteren DVB-T1-Norm sendet (und damit auch von Geräten älterer Baujahre empfangen werden kann), ist rund um die Strecke an vielen Positionen zu empfangen. Dort werden nicht nur die 24h, sondern alle Rennen gezeigt.

Noch zuverlässiger ist Radio Nürburgring - der lokale Sender von RPR.1 überträgt auf UKW 87,7 Mhz die Streckensprecher. Die RPR.1-Moderatoren Dirk Köster und Mike Fuhrmann sorgen mit weiteren Infos, Musik und Weltnachrichten dafür, dass die Zuhörer auf dem Laufenden bleiben.

Der komplette Zeitplan des Rennwochenendes:

Donnerstag, 10. Mai:
08:00-11:10 Uhr: Rundstrecken-Challenge RCN
09:40-10:50 Uhr: Audi-R8-Cup, Freies Training*
11:30-12:10 Uhr: Tourenwagen-Weltcup (WTCR), Freies Training 1
12:30-13:10 Uhr: WTCR, Freies Training 2
13:20-15:00 Uhr: 24h-Rennen, Freies Training
15:30-16:10 Uhr: WTCR, Qualifying 1
17:00-18:50 Uhr: 24h-Classic, Qualifying
19:45-20:20 Uhr: WTCR, Rennen 1
20:30-23:30 Uhr: 24h-Rennen, Qualifying 1

Freitag; 11. Mai
08:05-08:20 Uhr: Audi-R8-Cup, Qualifying 1*
08:25-08:40 Uhr: Audi-R8-Cup, Qualifying 2*
10:05-13:05 Uhr: 24h-Classic
14:00-14:30 Uhr: Audi-R8-Cup, Rennen 1*
14:55-16:45 Uhr: 24h-Rennen, Qualifying 2
17:35-18:15 Uhr: WTCR, Qualifying 2
19:00-19:40 Uhr: 24h-Rennen, Top-30-Qualifying

Samstag, 12. Mai:
08:25-08:55 Uhr: Audi-R8-Cup, Rennen 2*
09:10-10:10 Uhr: 24h-Rennen, Warm-up
11:00-11:35 Uhr: WTCR, Rennen 2
12:20-13:05 Uhr: WTCR, Rennen 3
15:30 Uhr: Start 24h-Rennen

Sonntag, 13. Mai:
15:30 Uhr: Zieleinlauf 24h-Rennen

*fährt nur auf dem Grand-Prix-Kurs

Nächster Langstrecke Artikel

Artikel-Info

Rennserie Langstrecke
Event 24h Nürburgring
Ort Nürburgring
Urheber Markus Lüttgens
Artikelsorte Vorschau