Langstrecke
präsentiert von:

BMW bei 24h Nürburgring 2020: Fünf M6 GT3, viele Werksfahrer

geteilte inhalte
kommentare
BMW bei 24h Nürburgring 2020: Fünf M6 GT3, viele Werksfahrer

Schnitzer, Rowe und Walkenhorst treten für BMW bei den 24h Nürburgring 2020 an - Wiedergutmachung nach Megapleite von 2019 - Vier Autos mit Siegchancen

Mit einigen Monaten Verspätung finden am 26./27. September die 24 Stunden auf dem Nürburgring statt. Doch auch wenn ausgerechnet das 50-jährige Jubiläum des Langstrecken-Klassikers auf der Nordschleife unter schwierigen Umständen stattfinden wird, stürzt sich BMW in den Kampf um seinen 20. Gesamtsieg.

In den fünf BMW M6 GT3, die von Schnitzer, Rowe und Walkenhorst eingesetzt werden, kommen einige der besten BMW-Werksfahrer im GT-Sport zum Einsatz. An diesem Wochenende bestreiten Teams und Fahrer das 6 Stunden-Ruhr-Pokal-Rennen in der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS, vormals VLN) als Generalprobe.

"Das diesjährige 24-Stunden-Rennen steht wie die gesamte Motorsport-Saison unter schwierigen Vorzeichen", sagt BMW-Motorsport-Direktor Jens Marquardt. "Insbesondere dieses Event lebt mehr als die meisten anderen von der einzigartigen Atmosphäre rund um die Strecke."

"Umso bitterer wird es sein, angesichts der aktuellen Situation ausgerechnet das 50-jährige Jubiläum sowohl des Rennens als auch des ersten BMW Sieges nicht im gewohnten und von uns allen geliebten Festival-Umfeld zu bestreiten. Dennoch werden wir alles versuchen, um eine tolle Show zu bieten."

‘¿’"Unser Ziel ist, mit dem BMW M6 GT3 um den 20. BMW Gesamtsieg zu kämpfen. Dafür haben wir neben erfahrenen Teams auch wieder eine ganze Reihe starker und Nordschleifen-erprobter Fahrer im Aufgebot."

Die einzelnen Fahrzeuge im Überblick

Schnitzer #42:
Augusto Farfus
Jens Klingmann
Martin Tomczyk
Sheldon van der Linde

Rowe #98:
Lucas Auer
Stef Dusseldorp
Philipp Eng
Marco Wittmann

Rowe #99:
Nick Catsburg
Philipp Eng
Alexander Sims
Nick Yelloly

Walkenhorst #100 (AM-Klasse):
Friedrich von Bohlen
Mario von Bohlen
Henry Walkenhorst
Andreas Ziegler

Walkenhorst #101:
Mikkel Jensen
Christian Krognes
Jordan Pepper
David Pittard

Mit Bildmaterial von VLN.

Nur ein Rennen Vorlauf für Glickenhaus: Kommt der 004C zu spät?

Vorheriger Artikel

Nur ein Rennen Vorlauf für Glickenhaus: Kommt der 004C zu spät?

Nächster Artikel

24h Nürburgring 2020: Neuer Modus für das Top-Qualifying

24h Nürburgring 2020: Neuer Modus für das Top-Qualifying
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Langstrecke
Event 24h Nürburgring