Neues Logo für 24h Nürburgring zeigt Verbundenheit zur Nordschleife

geteilte inhalte
kommentare
Neues Logo für 24h Nürburgring zeigt Verbundenheit zur Nordschleife
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen , German Editor
21.04.2017, 18:45

Das legendäre 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife hat ein neues Logo erhalten.

Peter Lauterbach, Wige; Walter Hornung, Rennleiter; Mirco Hansen, Sportdirektor ADAC Nordrhein
#36 Toyota Gazoo Racing with Tom`s, Lexus RC F: Tatsuya Kataoka, Takeshi Tsuchiya, Kazuya Oshima, Ta
#137 Team Mathol Racing, Porsche Cayman S: Ivan Jacoma, Wolfgang Weber

Nach etlichen Jahrzehnten ist die Zeit der karierten Hand mit Stoppuhr also abgelaufen. Dieses Motiv diente der Veranstaltung bisher als Erkennungszeichen, wird aber nun durch eine in Grün gehaltene 24 ersetzt.

Das neue Logo beinhaltet auch eine 24h-Symbolik. Die frische Farbe soll zudem auf die Verbundenheit zur "grünen Hölle", der berühmten Nordschleife, hinweisen.

Die Stoppuhr-Hand bleibt Nordschleifen-Fans allerdings erhalten: Sie ist das neue Logo der 24h-Classic-Veranstaltung im Rahmenprogramm des 24-Stunden-Rennens.

Das 24-Stunden-Rennen 2017 wird vom 25. bis 28. Mai ausgetragen. Bereits vom 22. bis 23. April stellen sich die Teilnehmer ebenfalls an der Nürburgring-Nordschleife dem 24h-Qualifikationsrennen.

Nächster Langstrecke Artikel

Artikel-Info

Rennserie Langstrecke
Event 24h Nürburgring
Ort Nürburgring
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News