24 Stunden von Le Mans 2018: Der komplette Zeitplan

geteilte inhalte
kommentare
24 Stunden von Le Mans 2018: Der komplette Zeitplan
Roman Wittemeier
Autor: Roman Wittemeier
08.06.2018, 12:00

Von Technischer Abnahme über Pitwalk, Autogrammstunde, Fahrerparade und Konzerte bis zu allen Sessions: Der Zeitplan der 24 Stunden von Le Mans 2018.

Gruppenfoto: Autos beim Vortest für die 24h Le Mans 2018
#29 Racing Team Nederland Dallara P217: Frits van Eerd, Giedo van der Garde, Jan Lammers
#71 AF Corse Ferrari 488 GTE EVO: Davide Rigon, Sam Bird, Miguel Molina

Der Event 24 Stunden von Le Mans 2018 läuft bereits. Offizieller Veranstaltungsbeginn war - wie in jedem Jahr - beim Scrutineering vor dem Testtag. Aktuell haben die Piloten noch etwas Verschnaufpause. Am Sonntag und Montag stehen PR-Auftritte im Rahmer Technischen Abnahme aller Fahrzeuge auf dem Place de la Republique an, am Dienstag stellen sich die Fahrer zum gemeinsamen Fotoshooting auf und geben in der Boxengasse zahlreiche Autogramme.

Die Action auf der legendären 13,626 Kilometer langen Strecke startet erst am Mittwoch. Nach einem vierstündigen Freien Training gehen die Fahrzeuge am Abend ab 20:00 Uhr in das erste Qualifying. Die Zeitenjagd wird am Donnerstag mit zwei weiteren Sessions am Abend fortgesetzt. Der Freitag, in Le Mans auch "Mad Friday" genannt, ist die Fahrerparade in der Innenstadt von Le Mans der Höhepunkt - und die perfekte Einstimmung auf den Start des Rennens am Samstag.

Der Zeitplan in der Übersicht

Sonntag, 10. Juni:
14:30 - 19:00 Uhr - Technische Abnahme (Place de la Republique)

Montag, 11. Juni:
10:00 - 18:00 Uhr - Technische Abnahme (Place de la Republique)
18:00 - 18:30 Uhr - Handabdrücke der Sieger 2017 werden verlegt (Place de Saint Nicolas)

Dienstag, 12. Juni:
10:30 - 10:45 Uhr - Fotoshooting mit allen 180 Piloten (Start-Ziel-Gerade)
17:00 - 18:30 Uhr - Autogrammstunde mit allen 180 Piloten (Boxengasse)

Mittwoch, 13. Juni:
10:00 - 15:00 Uhr - Pitwalk (Boxengasse)
16:00 - 20:00 Uhr - Freies Training
20:30 - 21:30 Uhr - Road to Le Mans (Freies Training)
21:00 - 22:00 Uhr - Konzert: Arcadian
22:00 - 24:00 Uhr - Qualifying 1

Donnerstag, 14. Juni:
09:00 - 10:00 Uhr - Road to Le Mans (Freies Training)
10:30 - 11:15 Uhr - Aston Martin Festival (Freies Training)
11:55 - 12:40 Uhr - Aston Martin Festival (Freies Training)
13:30 - 13:50 Uhr - Road to Le Mans (Qualifying 1)
14:05 - 14:25 Uhr - Road to Le Mans (Qualifying 2)
15:30 - 16:30 Uhr - Aston Martin Festival (Qualifying)
17:30 - 18:25 Uhr - Road to Le Mans (Rennen 1)
19:00 - 21:00 Uhr - Qualifying 2
21:00 - 22:00 Uhr - Konzert: Dr. Feelgood
22:00 - 24:00 Uhr - Qualifying 3

Freitag, 15. Juni:
10:00 - 20:00 Uhr - Pitwalk (Boxengasse)
17:00 - 18:30 Uhr - Fahrerparade (Innenstadt)
20:00 - 21:00 Uhr - Konzert: Her
21:00 - 23:00 Uhr - Konzert: Jamiroquai

Samstag, 16. Juni:
09:00 - 09:45 Uhr - Warmup
10:15 - 11:00 Uhr - Aston Martin Festival (Rennen)
11:30 - 12:25 Uhr - Road to Le Mans (Rennen 2)
15:00 Uhr - Start der 86. Auflage der 24 Stunden von Le Mans
21:20 - 22:20 Uhr - Konzert: Yarol & Black Minou
22:40 - 24:00 Uhr - Konzert: Texas

Sonntag, 17. Juni:
00:15 - 01:30 Uhr - Konzert: DJ Loran
10:30 - 12:30 Uhr - Messe in der La-Chapelle-Kurve
15:00 Uhr - Zieldurchfahrt der 24 Stunden von Le Mans 2018

Nächster 24h Le Mans Artikel

Artikel-Info

Rennserie 24h Le Mans, WEC
Event 24h Le Mans
Urheber Roman Wittemeier
Artikelsorte News