24h Le Mans
24h Le Mans
R
24h Le Mans
12 Juni
Rennen in
101 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Gustavo Menezes: "Musste bei Peugeot unbedingt dabei sein"

Gustavo Menezes erhält die Chance, sich als Werksfahrer zu beweisen - Warum er unbedingt mit dabei sein wollte, als Peugeot sein Comeback verkündet hat

Gustavo Menezes: "Musste bei Peugeot unbedingt dabei sein"

Es war ein echter Doppelschlag: Kaum hatte Glickenhaus Gustavo Menezes als Fahrer für die WEC-Saison 2021 verkündet, legte Peugeot nach und verkündete den US-Amerikaner als Teil seines Werksaufgebots für die Saison 2022. Menezes ist damit nicht nur am Ziel, Werksfahrer zu werden. Mit Peugeot verbindet auch bestimmte Erlebnisse aus seiner Jugend, wie er im Kreuzverhör berichtet.

Frage: "Was hat Sie motiviert, beim Langstrecken-Comeback von Peugeot mitzumachen?"

Gustavo Menezes: "Ich habe schon immer die Hartnäckigkeit von Peugeot bewundert, mit der die Marke um den Sieg in allen Disziplinen kämpft. Um ehrlich zu sein, habe ich auf dem Höhepunkt von Peugeot vs. Audi angefangen, Langstreckenrennen zu verfolgen. In dem Moment, als ich hörte, dass das Comeback wirklich stattfindet, wusste ich, dass ich einen Weg finden musste, um mit Peugeot gemeinsam unser Ziel eines Gesamtsieges zu verfolgen."

Frage: "Haben Sie in Ihrer Karriere schon einmal ein Erlebnis mit Ihren zukünftigen Teamkollegen geteilt? Wenn ja, welche und mit wem?"

Menezes: "Ich kenne Jean-Eric Vergne schon eine Weile - er ist ein lustiger Typ und sehr zielstrebig. Ich bin gegen Mikkel im Kartsport gefahren. James und ich sind schon lange befreundet und wir sprechen fast täglich miteinander. Loic und ich sind schon einmal bei Rebellion gefahren und er ist sehr motiviert. Ich hatte noch nicht die Gelegenheit, Paul oder Kevin kennenzulernen, aber ich freue mich schon darauf, sie zu treffen!"

Frage: "Was bedeuten Langstreckensport und das 24-Stunden-Rennen von Le Mans für Sie?"

Menezes: "Es steht für das eine Wort, nach dem ich lebe: Beharrlichkeit. Le Mans ist mehr als ein Rennen, mehr als Ausdauer, es ist Beharrlichkeit, niemals aufzugeben, ein Team wird zu einer Familie. Und wenn nach wochenlanger, zermürbender Arbeit alles perfekt läuft und alle motiviert bleiben, dann kommt man vielleicht mit einem Sieg nach Hause!"

Frage: "Wenn ich '24 Stunden von Le Mans' sage, sagen Sie?"

Menezes: "Zeitlos!"

Frage: "Welcher Motorsport-Moment in der Geschichte von Peugeot hat sich am meisten in Ihr Gedächtnis eingebrannt?"

Menezes: "Der Sieg 2009 war auf jeden Fall das erste Mal, dass ich Le Mans wirklich verfolgt habe, und die Wettkämpfe waren historisch."

Frage: "Welches wettbewerbsfähige Auto von Peugeot würden Sie gerne einmal fahren?"

Menezes: "Den Peugeot 908 von 2009 mit dem V12-Twin-Turbo-Motor, es wäre ein Traum, mit so einem besonderen Motorsound zu fahren!"

Frage: "Was ist Ihr Lieblingsessen?"

Menezes: "Nichts auf dieser Welt schmeckt wie ein japanisches Steak! Aber im Alltag bin ich ein großer Fan von Hühnchen- und Reisgerichten!"

Frage: "Was ist die beste Mahlzeit vor einem Rennen?"

Menezes: "Ich esse fast jedes Mal Hühnchen mit Reis und Eiern, bevor ich ins Auto steige."

Frage: "Was ist Ihre beste Eigenschaft?"

Menezes: "Ich bin sehr offen, ehrlich und liebe es, zu reden und andere zu inspirieren, das Beste aus sich herauszuholen!"

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Mikkel Jensen: 2.000 Liegestütze und Sit-ups in zwei Stunden

Vorheriger Artikel

Mikkel Jensen: 2.000 Liegestütze und Sit-ups in zwei Stunden

Nächster Artikel

James Rossiter: Jean-Eric Vergne bringt mich immer zum Lachen

James Rossiter: Jean-Eric Vergne bringt mich immer zum Lachen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie 24h Le Mans , WEC
Fahrer Gustavo Menezes
Teams Peugeot Sport