"Porsche Victory 2017": Das Buch zum 19. Le-Mans-Sieg

Der Sieg des #2 Porsche bei den 24 Stunden von Le Mans 2017 war eine Überraschung, die im neuen Buch "Porsche Victory 2017" ausführlich nacherzählt wird.

Die 24 Stunden von Le Mans waren auch im Jahr 2017 wieder einzigartig. Toyota hatte bei der bezogen auf die Temperaturen heißesten Auflage des Rennens seit Jahren zwar den besseren Speed, verlor aber in der Nacht innerhalb von 30 Minuten zwei der drei Autos, während das dritte Auto lange Zeit in der Box stand.

So schien der Weg zum Sieg frei für den #1 Porsche, aber an diesem Auto machte am späten Sonntagvormittag die Technik einen Strich durch die Rechnung. Schließlich ging der Sieg - trotz eines außerplanmäßigen Boxenstopps von einer Stunde am Samstagabend - an den #2 Porsche.

Timo Bernhard, Brendon Hartley und Earl Bamber gaben nicht auf und fuhren den 19. Gesamtsieg für Porsche an der Sarthe nach Hause. In der GTE-Pro-Klasse startete erstmals der neue Porsche 911 RSR mit Mittelmotor und verpasste bei der Le-Mans-Premiere nur knapp das Podium. In der GTE-Am-Klasse sorgte das Dempsey-Proton-Team für das beste Porsche-Ergebnis.

Im Jahrbuch "Porsche Victory 2017" erfährt der Leser auf 192 Seiten die packende Geschichte dieses Rennens. Die spannenden Texte von Autor René de Boer, die in deutscher, englischer und französischer Sprache abgedruckt sind, werden ergänzt durch 500 eindrucksvolle Farbfotos von Tim Upietz. Abgerundet wird das Werk durch zahlreiche Daten, Fakten und Statistiken.

Das Buch dokumentiert in Wort und Bild den Auftritt sämtlicher Porsche-Teams in Le Mans 2017, von der Präsentation der Fahrzeuge über den Testtag, die technische Abnahme, das Freie Training und die Zeittrainings, das Warmup und das Rennen. Auch das Geschehen abseits der Rennstrecke, wie der Fototermin mit den Vorjahressiegern, die Pressekonferenz und die Fahrerparade, werden in Erinnerung gerufen beziehungsweise erstmals nahe gebracht.

"Porsche Victory 2017" ist im GruppeC-Verlag erschienen und kann zum Stückpreis von 40 Euro erworben werden. Zudem werden drei Exemplare des Buchs verlost.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Le Mans , WEC
Artikelsorte News
Tags 24h le mans, buch, le mans, le mans 2017, porsche, porsche victory 2017, rene de boer, tim upietz