Nächster Karriereschritt: Fabian Vettel fährt 2018 Lamborghini

Fabian Vettel, Bruder von Formel-1-Champion Sebastian Vettel, wird 2018 im Markenpokal Lamborghini Super Trofeo starten: Die Hintergründe des Deals

Nächster Karriereschritt: Fabian Vettel fährt 2018 Lamborghini
Fabian Vettel
Fabian Vettel
Fabian Vettel
#19 GRT Grasser Racing Team Lamborghini Huracan GT3, GTD: Ezequiel Perez Companc, Christian Engelhar

Neue Aufgabe für Fabian Vettel: Der jüngere Bruder von Formel-1-Star Sebastian Vettel wird dieses Jahr laut einem Bericht von 'Motorprofis.at' in einem Lamborghini Huracan im Markenpokal Lamborghini-Super-Trofeo an den Start gehen. Die Saison umfasst sechs Rennen in Europa, der Auftakt findet am 21. April in Monza im Rahmen der Blancpain-Serie statt.

Der 19-jährige Vettel, der erst seit drei Jahren Motorsport betreibt und eine Karriere im GT-Sport anstrebt, teilt sich den von Target Competition eingesetzten, 620 PS starken Boliden mit dem 29-jährigen Österreicher Gerhard Tweraser.

Der Bad Ischler hat bereits einige Jahre Erfahrung im Lamborghini-Markenpokal und einen Podestplatz im Vorjahr vorzuweisen hat. 2014 wurde Tweraser in dieser Serie Vizemeister. Ziel der beiden ist der Titel.

Das Target-Competition-Team, für das Vettel starten wird, stammt aus Südtirol. Hinter dem Projekt stehen auch Twerasers Betreuer von "Motorsport Management".

Dahinter verbirgt sich neben den Steirern Christof Pichler und Mario Krall auch der ehemalige österreichische GP2-Pilot Andreas Zuber, der sogar Formel-1-Testfahrten für Honda absolvierte, und nun im Managementbereich agiert.

 

geteilte inhalte
kommentare
Motorsport.com wird offizieller Medienpartner für Lamborghini-Weltfinale

Vorheriger Artikel

Motorsport.com wird offizieller Medienpartner für Lamborghini-Weltfinale

Nächster Artikel

24h Spa: Lamborghini-Horrorcrash im Rahmenprogramm

24h Spa: Lamborghini-Horrorcrash im Rahmenprogramm
Kommentare laden