Ajo wechselt 2017 zu KTM und verpflichtet Brad Binder und Miguel Oliveira

geteilte inhalte
kommentare
Ajo wechselt 2017 zu KTM und verpflichtet Brad Binder und Miguel Oliveira
David Gruz
Autor: David Gruz
13.09.2016, 11:47

Ajo Motorsport wird 2017 mit seinen aktuellen Moto3-Partnern KTM und Red Bull zusammenarbeiten und in der Moto2 zwei Bikes für Brad Binder und Miguel Oliveira einsetzen.

Sieger Brad Binder, Red Bull KTM Ajo
Brad Binder, Red Bull KTM Ajo
Miguel Oliveira, Leopard Racing
Miguel Oliveira, Leopard Racing

Da KTM im kommenden Jahr auch ein Team in der MotoGP einsetzen wird, werden die Österreicher der einzige Hersteller sein, der in allen drei Klassen vertreten ist.

Seit der vergangenen Saison hat das finnische Team, das in der Vergangenheit schon Titel mit Marc Marquez, Sandro Cortese und Mike Di Meglio gewonnen hat, nämlich auch ein ein Moto2-Team.

2015 gewann Johann Zarco auf Anhieb den Titel und führt auch in dieser Saison die Wertung an.

Mit Informationen von David Gruz

Nächster Moto2 Artikel
Interview Alex Marquez: Moto2 heute schwieriger, als bei Marcs Aufstieg

Vorheriger Artikel

Interview Alex Marquez: Moto2 heute schwieriger, als bei Marcs Aufstieg

Nächster Artikel

KTM-Moto2-Einstand nach Maß: Bestzeit beim Test in Jerez

KTM-Moto2-Einstand nach Maß: Bestzeit beim Test in Jerez
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Moto2
Fahrer Brad Binder , Miguel Oliveira
Teams Ajo Motorsport
Urheber David Gruz
Artikelsorte News