DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
95 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
116 Tagen
Formel E
17 Jan.
-
18 Jan.
Event beendet
R
Mexiko-Stadt
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächstes Event in
25 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächstes Event in
33 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächstes Event in
39 Tagen
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
53 Tagen
Rallye-WM
R
Monte Carlo
22 Jan.
-
26 Jan.
Nächstes Event in
2 Tagen
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
24 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächstes Event in
19 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächstes Event in
19 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächstes Event in
45 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
59 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
138 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
53 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
74 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächstes Event in
52 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
59 Tagen
Details anzeigen:

Aspar statt Angel Nieto: Martinez ändert wieder den Teamnamen

geteilte inhalte
kommentare
Aspar statt Angel Nieto: Martinez ändert wieder den Teamnamen
Autor:
02.12.2019, 10:28

Nach zwei Jahren ändert Jorge Martinez erneut den Namen seines Rennstalls - Statt Angel-Nieto-Team wird die spanische Mannschaft wieder Aspar heißen

Ex-Weltmeister Jorge Martinez wird seinen Rennstall in der Saison 2020 wieder umbenennen. In den vergangenen beiden Jahren trat die spanische Mannschaft als Angel-Nieto-Team an. Es war eine Hommage an den Ende 2017 verstorbenen Angel Nieto. Der 12 + 1 Weltmeister hat den Motorradsport in Spanien populär gemacht. Martinez und Nieto waren freundschaftlich verbunden.

Nun wird der Rennstall wieder den Namen Aspar tragen. Aspar ist der Spitzname von Martinez. Seit er das Team im Jahr 1997 gegründet hat, trug es diesen Namen. Trotzdem bleibt man mit der Angel-Nieto-Foundation eng verbunden. Die Logos der Stiftung werden auch weiterhin auf den Motorrädern zu sehen sein.

In der Moto2-Klasse wird Aspar mit Hafizh Syahrin und Aron Canet an den Start gehen. Da sich KTM zurückgezogen hat, wird man nun Chassis von Speed Up einsetzen. In der Moto3-Klasse bleibt man KTM treu und vertraut auf die beiden Fahrer Albert Arenas und Stefano Nepa. Zusätzlich wird man auch in der MotoE mit einem Team vertreten sein.

"Es war eine Ehre, den Namen Angel Nieto auf der Strecke zu vertreten", sagt Martinez und denkt an die drei Moto3-Siege von Arenas: "Wir haben es geschafft, seinen Namen dreimal auf die oberste Stufe zu stellen. Ich werde Angel und seiner Familie für immer dankbar sein. Das ist aber kein Ende, sondern ein Komma, denn wir arbeiten weiter mit der Foundation zusammen."

Martinez ist Schirmherr der Angel-Nieto-Foundation. Beim Saisonfinale in Valencia wurde Martinez offiziell zur MotoGP-Legende ernannt. Zu diesem Kreis zählt auch Angel Nieto.

Mit Bildmaterial von LAT.

IntactGP feiert Saisonabschluss und Kick-Off für 2020 in Memmingen

Vorheriger Artikel

IntactGP feiert Saisonabschluss und Kick-Off für 2020 in Memmingen

Nächster Artikel

Alex Marquez: Welchen Rat ihm Bruder Marc für den Moto2-Titel gab

Alex Marquez: Welchen Rat ihm Bruder Marc für den Moto2-Titel gab
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Moto2 , Moto3
Teams Ángel Nieto Team
Urheber Gerald Dirnbeck