DTM
02 Juli
Nächstes Event in
115 Tagen
R
Lausitzring
23 Juli
Nächstes Event in
136 Tagen
Formel E
27 Feb.
Event beendet
10 Apr.
Nächstes Event in
32 Tagen
WEC
R
6h Spa
01 Mai
Rennen in
53 Tagen
13 Juni
Rennen in
96 Tagen
Superbike-WM
R
07 Mai
Nächstes Event in
59 Tagen
21 Mai
Nächstes Event in
73 Tagen
Rallye-WM
26 Feb.
Event beendet
R
Kroatien
22 Apr.
Nächstes Event in
44 Tagen
NASCAR Cup
R
Phoenix
14 März
Rennen in
6 Tagen
MotoGP
R
Losail 2
02 Apr.
Nächstes Event in
24 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
21 Aug.
Rennen in
165 Tagen
IndyCar
16 Apr.
Nächstes Event in
38 Tagen
R
St. Petersburg
23 Apr.
Nächstes Event in
45 Tagen
Formel 1
18 Apr.
Rennen in
40 Tagen
W-Series
R
Le Castellet
25 Juni
Nächstes Event in
108 Tagen
R
Spielberg
02 Juli
Nächstes Event in
115 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Moto2 FT3 Misano 2: Bastianini schnappt Lowes Platz eins weg

Enea Bastianini fährt im dritten Moto2-Training die schnellste Runde - Marcel Schrötter in den Top 5 - Auch Tom Lüthi schafft es knapp direkt ins Q2

Moto2 FT3 Misano 2: Bastianini schnappt Lowes Platz eins weg

Im dritten Moto2-Training auf dem Misano-World-Circuit beim Grand Prix der Emilia Romagna hatte am Ende ein Italiener die Nase vorne. Sam Lowes zeigte zwar wieder ein sehr gutes Tempo, doch Enea Bastianini sicherte sich mit 1:35.649 Minuten die Bestzeit.

Auf den Positionen drei und vier folgte das VR46-Duo Marco Bezzecchi und Luca Marini. Marcel Schrötter mischte ebenfalls wieder im Spitzenfeld mit. Der Deutsche hatte drei Zehntelsekunden Rückstand und sicherte sich Position fünf.

23 Fahrer befanden sich in einer Sekunde. Tom Lüthi fehlten rund sechs Zehntelsekunden auf Bastianini. Damit klassierte sich der Schweizer auf Rang 13 und qualifizierte sich somit ebenfalls direkt für Q2.

 

Lorenzo Baldassarri scheiterte knapp an der Hürde für Q2. Auch Moto3-Weltmeister Lorenzo Dalla Porta wird in Q1 antreten müssen. Er hatte zudem einen Sturz. Auch Hector Garzo und Andi Farid Izdihar gingen im Laufe des Trainings zu Boden.

Link zu den Moto2-Ergebnissen Misano 2

Routinier Mattia Pasini, der an diesem Wochenende Jorge Martin im Ajo-Team vertritt, war an der 20. Stelle zu finden. Für den Italiener ist es das erste Rennen seit dem Saisonfinale 2019.

Das Moto2-Qualifying beginnt um 15:10 Uhr.

Direkt für Q2 qualifiziert sind:

Enea Bastianini (Kalex)

Sam Lowes (Kalex)

Marco Bezzecchi (Kalex)

Luca Marini (Kalex)

Marcel Schrötter (Kalex)

Nicolo Bulega (Kalex)

Aron Canet (Speed Up)

Jorge Navarro (Speed Up)

Jake Dixon (Kalex)

Augusto Fernandez (Kalex)

Tetsuta Nagashima (Kalex)

Xavi Vierge (Kalex)

Tom Lüthi (Kalex)

Joe Roberts (Kalex)

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Moto2 FT2 Misano 2: Marcel Schrötter trotz Sturz im Spitzenfeld

Vorheriger Artikel

Moto2 FT2 Misano 2: Marcel Schrötter trotz Sturz im Spitzenfeld

Nächster Artikel

Moto2-Qualifying: Marini und Bezzecchi auch in Misano 2 vorne

Moto2-Qualifying: Marini und Bezzecchi auch in Misano 2 vorne
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Moto2
Event Misano 2
Subevent FT3
Fahrer Marcel Schrötter , Enea Bastianini
Urheber Gerald Dirnbeck