präsentiert von:

Moto2 FT3 Portimao: Gardner Schnellster, Sturz von Lowes

geteilte inhalte
kommentare
Moto2 FT3 Portimao: Gardner Schnellster, Sturz von Lowes
Autor:

Remy Gardner schnappt Luca Marini Platz eins weg - Sturz von Sam Lowes - Marco Bezzecchi verpasst die Top 14 - Auch Schrötter, Lüthi und Aegerter in Q1

Der Australier Remy Gardner beendete die Freien Trainings auf dem Portimao-Circuit in Portugal als Schnellster. Samstagmittag setzte sich Gardner mit 1:42.728 Minuten an die Spitze. Damit war er um zwei Zehntelsekunden schneller als Luca Marinis Freitagszeit.

Der Halbbruder von Valentino Rossi verbesserte seine Zeit zwar nicht, aber im Gesamtergebnis hielt Marini Platz zwei. Als Dritter folgte mit Enea Bastianini der WM-Führende. Für seine Verfolger im WM-Kampf war es teilweise kein guter Vormittag.

Sam Lowes, der eine angeschlagene, rechte Hand hat, stürzte kurz vor Ablauf der Zeit in Kurve 13. Das ist eine Linkskurve. Der Brite stand aber rasch wieder auf seinen Beinen und ging davon. Im Klassement belegte er den fünften Platz.

 

Marco Bezzecchi hatte auch kein gutes Training. Der Italiener konnte seine Freitagszeit nicht unterbieten und landete auf Platz 15. Somit muss "Bez" am Nachmittag in Q1 versuchen, sich einen Platz in Q2 zu sichern.

Link zu den Moto2-Ergebnissen Portimao

Auch aus deutschsprachiger Sicht war es kein erfolgreicher Vormittag. Tom Lüthi, Dominique Aegerter und Marcel Schrötter belegten die Positionen 19, 20 und 21. Während die beiden Schweizer ihre Freitagszeit nicht unterboten, verbesserte sich der Deutsche minimal.

 

Abgesehen von Lowes fabrizierte Kasma Daniel seinen 19. Sturz des Jahres. Kein Moto2-Fahrer lag so oft am Boden wie der Mann aus Malaysia. Bezzecchi hatte Glück, denn er konnte einmal einen heftigen Rutscher in der schnellen Rechtskurve 7 abfangen.

Das Moto2-Qualifying beginnt um 16:10 Uhr MEZ.

Direkt für Q2 qualifiziert sind:

Remy Gardner (Kalex)

Luca Marini (Kalex)

Enea Bastianini (Kalex)

Hector Garzo (Kalex)

Marcos Ramirez (Kalex)

Sam Lowes (Kalex)

Lorenzo Baldassarri (Kalex)

Aron Canet (Speed Up)

Augusto Fernandez (Kalex)

Xavi Vierge (Kalex)

Fabio di Giannantonio (Speed Up)

Jorge Navarro (Speed Up)

Joe Roberts (Kalex)

Tetsuta Nagashima (Kalex)

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Moto2 Portimao FT2: Luca Marini vor Sam Lowes, Marcel Schrötter nur auf P23

Vorheriger Artikel

Moto2 Portimao FT2: Luca Marini vor Sam Lowes, Marcel Schrötter nur auf P23

Nächster Artikel

Moto2 Portimao: Gardner auf Pole, Schrötter und Lüthi scheitern im Q1

Moto2 Portimao: Gardner auf Pole, Schrötter und Lüthi scheitern im Q1
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Moto2
Event Portimao
Subevent FT3
Fahrer Remy Gardner
Urheber Gerald Dirnbeck