Moto2 Portimao 2 FT2: Fernandez knapp vorn - Gardner stürzt nach Kollision

Knappe Tagesbestzeit für Raul Fernandez am Freitag in Portimao bei Sturz von WM-Spitzenreiter Remy Gardner nach einer Kollision in letzter Runde

Moto2 Portimao 2 FT2: Fernandez knapp vorn - Gardner stürzt nach Kollision

Die beiden Protagonisten um den Moto2-WM-Titel 2021 - Remy Gardner und Raul Fernandez (beide Ajo-Kalex) - bestimmen im zweiten Freien Training zum Grand Prix der Algarve in Portimao aus unterschiedlichen Gründen die Schlagzeilen.

Während WM-Herausforderer Fernandez mit 1:34.246 Minuten Tagesbestzeit fuhr, stürzte WM-Spitzenreiter Gardner, der im FT1 am Vormittag der Schnellste gewesen war, am Nachmittag auf seiner letzten Runde. Grund war eine Kollision.

In der letzten Kurve vor der karierten Flagge fuhr Gardner auf Marcos Ramirez (American-Kalex) auf. Beide kamen zu Fall, aber augenscheinlich ohne Verletzungen davon. Sie liefen in der Auslaufzone aufeinander zu, um den Zwischenfall zu besprechen.

 

Ungeachtet des späten Sturzes schloss Gardner das Nachmittagstraining und damit auch den Tag als Drittschnellster ab. Sein Rückstand auf Teamkollege Fernandez betrug 0,122 Sekunden. In der WM-Gesamtwertung freilich hat Gardner 18 Punkte Vorsprung auf Fernandez.

Fernandez' FT2-Bestzeit von 1:43.246 Minuten war mehr als 0,4 Sekunden schneller als Gardners FT1-Bestzeit (1:43.667 Minuten). Trotzdem reichte es für den Spanier nur denkbar knapp zur Tagesbestzeit. Denn Sam Lowes (Marc-VDS-Kalex) war am Nachmittag gerade mal 0,002 Sekunden langsamer.

Ergebnisse: Moto2 in Portimao 2

Die Top 5 hinter Fernandez, Lowes und Gardner wurden abgerundet von Jorge Navarro (Speed-Up-Boscoscuro) und Ai Ogura (Asia-Honda). In der zweiten Hälfte der Top 10 klassierten sich Aron Canet (Aspar-Boscoscuro), Marco Bezzecchi und Celestino Vietti (beide VR46-Kalex) sowie Augusto Fernandez (Marc-VDS-Kalex) und Xavi Vierge (Petronas-Kalex).

Marcel Schrötter (Intact-Kalex) landete auf P11 und damit knapp außerhalb der Top 10. Tom Lüthi (SAG-Kalex) schloss den Tag im 31-köpfigen Feld auf P22 ab.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Moto2 Portimao 2 FT1: Nur 0,014s trennen die beiden WM-Rivalen
Vorheriger Artikel

Moto2 Portimao 2 FT1: Nur 0,014s trennen die beiden WM-Rivalen

Nächster Artikel

Moto2 Portimao 2 FT3: Raul Fernandez trotz Sturz vorn, Schrötter nur im Q1!

Moto2 Portimao 2 FT3: Raul Fernandez trotz Sturz vorn, Schrötter nur im Q1!
Kommentare laden