Moto2 Valencia FT3: Raul Fernandez Schnellster, Schrötter im Spitzenfeld

Im dritten Training stellt Raul Fernandez die Bestzeit auf, während Remy Gardner nur Zehnter ist - Marcel Schrötter mischt als Sechster im Spitzenfeld mit

Moto2 Valencia FT3: Raul Fernandez Schnellster, Schrötter im Spitzenfeld

Raul Fernandez beendete auch das dritte Moto2-Training in Valencia als Schnellster. Der Spanier, der für seine WM-Chance unbedingt gewinnen muss, fuhr mit 1:35.212 Minuten die schnellste Zeit des bisherigen Wochenendes. Remy Gardner beendete den Vormittag auf dem zehnten Platz.

Bei Sonnenschein und kühlen, aber guten Bedingungen waren die Zeitabstände sehr eng. 25 Fahrer befanden sich in einer Sekunde. Die ersten Verfolger von Raul Fernandez waren Xavi Vierge und Augusto Fernandez, denen weniger als eine Zehntelsekunde fehlte.

Sam Lowes hat von seinem gestrigen Sturz im Nassen Schmerzen. Trotzdem biss der Brite auf die Zähne und ihm gelang mit Platz vier eine gute Runde. Fabio di Giannantonio komplettierte die Top 5. Ein erfreuliches Ergebnis gab es auch aus deutscher Sicht.

Link zum kompletten FT3-Ergebnis Moto2

Marcel Schrötter fuhr in seiner 20. und letzten Runde 1:35.544 Minuten. Damit katapultierte sich der Deutsche auf den sechsten Platz. Dahinter folgten Marco Bezzecchi, Marcos Ramirez, Celestino Vietti und Gardner auf den Positionen sieben bis zehn.

 

Ebenfalls direkt für Q2 qualifiziert haben sich Jorge Navarro, Cameron Beaubier, Tetsuta Nagashima und Aron Canet. Den Cut für die Top 14 hat Joe Roberts hauchdünn verpasst. Auch Tom Lüthi wird sein letztes Qualifying in Q1 bestreiten. Der Schweizer wurde 27.

Im Vormittagstraining gab es auch einige Stürze, vor allem in Kurve 4. Dort erwischte es Tony Arbolino. Dimas Ekky Pratama und Ramirez. In der Zielkurve flog Hafizh Syahrin ab. Er wird im nächsten Jahr in der Superbike-WM fahren.

Das Moto2-Qualifying beginnt um 15:10 Uhr.

Direkt für Q2 qualifiziert sind:

Raul Fernandez (Kalex)

Xavi Vierge (Kalex)

Augusto Fernandez (Kalex)

Sam Lowes (Kalex)

Fabio di Giannantonio (Kalex)

Marcel Schrötter (Kalex)

Marco Bezzecchi (Kalex)

Marcos Ramirez (Kalex)

Celestino Vietti (Kalex)

Remy Gardner (Kalex)

Jorge Navarro (Boscoscuro)

Cameron Beaubier (Kalex)

Tetsuta Nagashima (Kalex)

Aron Canet (Boscoscuro)

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Moto2 Valencia FT2: Remy Gardner hauchdünn vor Raul Fernandez
Vorheriger Artikel

Moto2 Valencia FT2: Remy Gardner hauchdünn vor Raul Fernandez

Nächster Artikel

Moto2-Qualifying Valencia: Simone Corsi erobert erste Pole seit 2012

Moto2-Qualifying Valencia: Simone Corsi erobert erste Pole seit 2012
Kommentare laden