Zwei Rennen Sperre: Deniz Öncü für Moto3-Massenunfall in Austin bestraft

Mit seinem Spurwechsel auf der Geraden löste Deniz Öncü den Massenunfall in Austin aus - Der Türke wird für die Moto3-Rennen in Misano und Portimao gesperrt

Zwei Rennen Sperre: Deniz Öncü für Moto3-Massenunfall in Austin bestraft

Das Moto3-Rennen auf dem Circuit of The Americas in den USA musste nach einem schweren Unfall auf der Gegengeraden abgebrochen werden. Vier Fahrer waren involviert. Alle blieben zum Glück unverletzt. Als Auslöser für den Unfall wurde Deniz Öncü (KTM) bestraft.

Was war passiert? Öncü überholte auf der Geraden Jeremy Alcoba (Honda) im Windschatten und scherte dann nach links. Das Hinterrad von Öncü touchierte dabei das Vorderrad von Alcoba, der sofort stürzte.

Andrea Migno (Honda) und Pedro Acosta (KTM) fuhren direkt dahinter und prallten nacheinander in die quer auf dem Boden rutschende Honda von Alcoba. Als Migno hineinfuhr, wurde Alcoba von seinem Motorrad beschützt.

 

Sowohl Migno als auch Acosta wurden im Zuge der Kollision mit dem Motorrad in hohem Bogen abgeworfen. Alle weiteren Fahrer konnten sowohl den Trümmerteilen als auch den gestürzten Fahrern ausweichen.

Zum Glück standen alle Fahrer sofort wieder auf den Beinen. Es gab keine Verletzten. Das Rennen wurde nicht neugestartet. Gewertet wurde der Stand nach Runde sieben, als nach einem Sturz von Filip Salac (KTM) zum ersten Mal unterbrochen werden musste.

Die Rennkommissare Bill Cumbow, Freddie Spencer und Andres Somolinos werteten Öncüs Linienwechsel auf der Geraden als "verantwortungsloses Verhalten". Er hat gegen Artikel 1.21.2 des FIM-Reglements verstoßen.

Öncü wird für den Grand Prix der Emilia Romagna (Misano 2) und für den Grand Prix der Algarve (Portimao 2) gesperrt. Sein Tech-3-Team hätte die Möglichkeit gehabt, gegen dieses Urteil Einspruch zu erheben. Davon wurde nicht Gebrauch gemacht.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Moto3 Austin 2021: Zwei Abbrüche, viel Glück bei Massencrash auf der Geraden

Vorheriger Artikel

Moto3 Austin 2021: Zwei Abbrüche, viel Glück bei Massencrash auf der Geraden

Nächster Artikel

PrüstelGP und Salac geben Entwarnung nach schwerem Sturz in Austin

PrüstelGP und Salac geben Entwarnung nach schwerem Sturz in Austin
Kommentare laden