MotoGP-Liveticker: Marquez-Comeback in Portimao! Die ersten Freien Tra

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
13:53

Bis morgen!

Für heute schließen wir unseren MotoGP-Liveticker, melden uns aber morgen pünktlich zu den dritten Freien Trainings mit einer neuen Ausgabe zurück. Dann entscheidet sich, wer direkt in Q2 einzieht und wer den Umweg über Q1 gehen muss. Am Nachmittag stehen dann die Qualifyings auf dem Programm.

Wir entlassen Dich mit den Bildern dieses Trainingstages in den Abend. Viel Spaß beim Durchklicken und bis morgen!

Der Zeitplan für Samstag:
3. Freies Training
10:00-10:40 Uhr: Moto3
10:55-11:40 Uhr: MotoGP
11:55-12:35 Uhr: Moto2

Qualifying
13:35-13:50 Uhr: Moto3 Q1
14:00-14:15 Uhr: Moto3 Q2
14:30-15:00 Uhr: MotoGP 4. Freies Training
15:10-15:25 Uhr: MotoGP Q1
15:35-15:50 Uhr: MotoGP Q2
16:10-16:35 Uhr: Moto2 Q1
16:35-16:50 Uhr: Moto2 Q2

10:59

FT2 Moto2: Ergebnis

10:58

FT2 Moto2: Lüthi aktuell nicht in Q2

Tom Lüthi verpasst die Top 14, die für den direkten Einzug in Q2 wichtig sind, als Fünfzehnter knapp. Ihm fehlen am Ende 1,274 Sekunden auf die Tagesbestzeit. Beaubier wurde in der Schlussphase durchgereicht und landete schließlich auf Rang 22.

10:55

FT2 Moto2: Roberts bleibt vorn

An der Reihenfolge der Top 3 ändert sich nichts mehr. Zwar verkürzt Fernandez den Rückstand zu Roberts auf 0,317 Sekunden, bleibt damit aber Zweiter. Canet hält mit 0,608 Sekunden Rückstand Platz drei. Die Top 5 komplettieren Gardner und Bezzecchi.

Die zweite Hälfte der Top 10 belegen Garzo, Lowes, Arenas, Schrötter und Vierge. Letzter Fahrer innerhalb einer Sekunde von der Spitze ist Rookie Yari Montella an zwölfter Stelle.

10:51

FT2 Moto2: Kommt die Bestzeit ins Wanken?

Roberts' Vorsprung schmilzt: Fernandez pirscht sich bis auf vier Zehntel heran. Canet ist nach seinem Ausrutscher wieder im Angriffsmodus und übernimmt mit seiner Boscoscuro-Maschine Platz drei. Bleibt es dabei und kann noch jemand nachlegen?

10:45

FT2 Moto2: Steigerung bei Schrötter

Auch Schrötter kann sich verbessern und dringt in die Top 10 vor. Von Platz sieben fällt er allerdings rasch wieder auf Platz neun zurück, denn viele sind jetzt schnell unterwegs. Die letzten fünf Minuten löaufen.

10:41

FT2 Moto2: Was für eine Runde!

Joe Roberts lässt zehn Minuten vor dem Ende der Session den Hammer fallen. Mit 1:43.144 Minuten distanziert er Fernandez um mehr als sieben Zehntel. Das ist eine Ansage.

Für Canet endet die Zeitenjagd mit einem Sturz. Er wird in Kurve 5 weit hinaus getragen und rutscht schließlich weg, kann sein Bike aber aufheben und weiterfahren.

10:38

FT2 Moto2: Fernandez neuer Spitzenreiter

Beaubier ist nicht der einzige Rookie, der Gas gibt. Auch Raul Fernandez legt nach und stellt mit 1:43.872 Minuten eine neue Tagesbestzeit auf. Er übernimmt also auch im Gesamtklassement die Führung. Noch kann die Konkurrenz aber reagieren, denn es sind zwölf Minuten übrig in diesem Training.

10:33

FT2 Moto2: Guter Rat vom Bruder

Viel ist auf der Strecke momentan nicht los. Die meisten Fahrer befinden sich an der Box. Sam Lowes schließt sich mit Zwillingsbruder Alex kurz. Er kennt Portimao aus der Superbike-WM und gibt seinem Bruder ein paar Tipps, wo er sich noch verbessern kann.

10:29

FT2 Moto2: Starker Rookie

Gut zurechtzukommen in Portimao scheint Moto2-Rookie Cameron Beaubier, der es schon am Vormittag in die Top 10 schaffte und sich jetzt auf den siebten Platz schiebt. Damit reiht er sich hinter Lowes, Gardner, Garzo, Roberts und Ogura ein. Schrötter verharrt an 13. Stelle.

10:23

FT2 Moto2: Schrötter verliert Rundenzeit

Sam Lowes übernimmt mit 1:43.979 Minuten die Spitze in diesem Training, ist damit aber noch minimal langsamer als Roberts am Vormittag. Schrötter reiht kurz an zweiter Stelle direkt hinter Lowes an. Dem Deutschen wird die Rundenzeit jedoch gestrichen, weshalb er wieder auf Platz 13 zurückfällt.

Etwa die Hälfte des Feldes konnte sich bisher im Vergleich zum FT1 steigern.

10:17

FT2 Moto2: Noch langsamer

Zu Beginn der Session sehen wir einige Verbremser. Die erste ernstzunehmende Zeit markiert Raul Fernandez mit 1:44.741 Minuten. Aber da ist natürlich noch viel Luft nach oben. Das Tempo wird jetzt schnell anziehen. Das Timing zeigt viele rote Sektorenbestzeiten.

10:13

FT2 Moto2: Das letzte Training des Tages

Zum Schluss darf die Moto2 noch einmal heran. Zu schlagen gilt es die Bestzeit von Joe Roberts im ersten Freien Training, die bei 1:43.905 Minuten lag. Hoffen wir mal, dass es trocken bleibt.

10:08

FT2 MotoGP: Ergebnis

10:08

FT2 MotoGP: Die weiteren Platzierungen

Alex Marquez verpasst die Top 10 als Elfter knapp. Er rangiert Klassement knapp vor seinem Honda-Markenkollegen Pol Espargaro, der Zwölfter wird. Letzter Fahrer innerhalb einer Sekunde von der Spitze ist Luca Marini auf Platz 13.

Sein Halbbruder Valentino Rossi beendet den Trainingsfreitag in Portimao auf dem 15. Rang. Sein Rückstand liegt bei 1,259 Minuten. Überraschend weit hinten landen Franco Morbidelli auf Platz 19 und auch Jorge Martin, der nach seinem Podesterfolg in Katar heute Letzter ist.

10:03

FT2 MotoGp: Technisches Problem bei Zarco

Vinales beendet das Training als Siebter mit einer halben Sekunde Rückstand auf die Spitze. WM-Leader Zarco reiht sich als Achter ein, muss seine Pramac-Ducati in der Auslaufrunde jedoch plötzlich abstellen, weil es aus dem Auspuff verdächtigt raucht.

Vorjahressieger Oliveira und Nakagami komplettieren die Top 10. Trotz der frühen Schrecksekunde hat sich der Japaner noch auf Platz zehn gekämpft.

09:59

FT2 MotoGP: Bagnaia bleibt vor Quartararo

Die Bestzeit von Bagnaia kann niemand mehr toppen. Zwar knackt auch Quartararo die 1:40 Minuten, kommt aber nicht vorbei. Am Ende trennen die beiden nur 38 Tausendstel. Etwas mehr Rückstand hat Mir mit 0,419 Sekunden auf Platz vier. Miller beschließt die Top 5.

Marquez verbessert sich in seinem letzten Umlauf noch auf den sechsten Rang und zeigt dabei auch noch einen seiner berühmt-berüchtigten Saves.

09:55

FT2 MotoGP: Marquez mit Fehler und Rückstand

Marquez verpasst den Bremspunkt in Kurve 1 und kann sich nicht steigern. Er ist aktuell nur 14. und hat noch einen Versuch. Aleix Espargaro kann nicht mehr angreifen. Er ist in Kurve 11 zu Boden gegangen.

09:53

FT2 MotoGP: Bagnaia legt nach

Im Klassement geht es jetzt drunter und drüber. Auch die Ducatis ziehen das Tempo an, Bagnaia übernimmt die Führung und schraubt die Bestzeit auf 1:39.866 Minuten. Damit hat er vier Zehntel Vorsprung auf Quartararo. Mir und Rins halten Platz drei und vier.

09:50

FT2 MotoGP: Schlussphase

Die Mehrheit hat für die letzte Zeitattacke frische Reifen aufgezogen. Wir werden also ein Mini-Qualifying sehen. Weltmeister Mir legt mit 1:40.285 Minuten vor.

Kommentare laden