MotoGP-Liveticker Portimao: Kampf um Q2! Die dritten Freien Trainings

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
18:25

Die Startzeiten für Sonntag

Damit geht der Tag der Qualifyings hier im Ticker zu Ende. Jorge Martin wird in den kommenden Tagen in Barcelona operiert werden. Wir wünschen gute Besserung! Morgen werden wir bestimmt drei spannende Rennen erleben. Es ist Sonnenschein vorhergesagt. Bis morgen!

Die Zeiten für Sonntag (in MESZ):
Warm-up:
10:00-10:20 Uhr: Moto3
10:30-10:50 Uhr: MotoGP
11:00-11:20 Uhr: Moto2

Rennen:
12:20 Uhr: Moto3 (14 Runden)
14:00 Uhr: MotoGP (18 Runden)
15:30 Uhr: Moto2 (15 Runden)

15:09

Qualifying Moto2: Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualfying 2

- Startaufstellung

14:56

Q2 Moto2: Erneute Pole für Lowes

Trotz eines späten Sturzes bleibt Lowes mit einer Zeit von 1:42.901 Minuten in Führung und feiert seine dritte Saisonpole in Folge! Gardner muss sich mit Platz zwei begnügen. Vierge rundet die erste Reihe ab. Dahinter ordnen sich Ogura, Bezzecchi und Augusto Fernandez ein.

Arenas rückt auf Platz sieben, nachdem Raul Fernandez eine Runde gestrichen wird. Joe Roberts verbessert sich im Schlusssprint noch auf Platz acht. Canet und Raul Fernandez runden die Top 10 ab.

14:50

Q2 Moto2: Bestzeit (noch) ungefährdet

Kaum jemand legt einen Boxenstopp ein. An das Tempo des Spitzenduos kommt niemand heran. Auch Vierge und Ogura halten sich auf den Plätzen drei und vier. Dahinter sehen wir mit Bezzecchi, Raul Fernandez und Augusto Fernandez drei neue Namen. Arenas ist nur noch Achter. Canet und Chantra komplettieren die Top 10.

Noch eine fliegende Runde ist drin.

14:46

Q2 Moto2: Enge Kiste an der Spitze

Jetzt ist auch Gardner in die 1:42er vorgedrungen. Ihn und Lowes trennen nur sechs Tausendstel! Vierge, Ogura und Arenas komplettieren nach jetzigem Stand die Top 5.

Überraschend weit hinten rangiert Joe Roberts, der nach starken Trainings aktuell nur auf Platz 14 liegt.

14:43

Q2 Moto2: Lowes legt vor

Sam Lowes schreibt die erste 1:42er-Zeit und setzt sich an die Spitze des Klassement. Gardner liegr mit 0,114 Sekunden Rückstand auf Platz zwei. Dritter ist Vierge, der sich eben noch durch Q1 kämpfte.

14:39

Q2 Moto2: Die letzten Zeitenjagd des Tages

Auch in der mittleren Klasse geht es jetzt um die Pole. In den Trainings hat sich Ramy Gardner für den Platz an der Sonne empfohlen. Er sicherte sich schon im vergangenen Jahr die Pole und später auch den Rennsieg.

14:29

Q1 Moto2: Schrötter scheitert knapp

Chantra profitiert vom Windschatten und fährt noch einmal eine Zehntel schneller als Arenas. Damit ist er Sessionschnellster. Beaubier behauptet Platz drei vor Vierge. Schrötter verpasst als Fünfter den Sprung in Q2 und wird das morgige Rennen von Startplatz 19 angehen müssen.

Lüthi verbessert sich nach den Anfangsproblemen noch auf Rang acht, das bedeutet für morgen Startplatz 22.

14:22

Q1 Moto2: Arenas vorn

Kurve 11 wird auch Baldassarri zum Verhängnis. Der MV-Agusta-Pilot bekommt seine Maschine nicht mehr zum Laufen, das könnte es für ihn also schon gewesen sein.

Die Reihenfolge im Klassement hat sich schon wieder komplett gedreht. Mit seiner fünften Runde übernimmt Arenas mit einer Bestzeit von 1:43.419 Minuten Platz eins vor Beaubier und Vierge. Schrötter befindet sich auf dem Schleudersitz.

14:18

Q1 Moto2: Schrötter bei der Musik

Der erste Quali-Abschnitt der Moto2 und bei Tom Lüthi scheint es technische Probleme zu geben. Nach einer Aufwärmrunde ist er zurück an der Box, während an seiner Maschine gearbeitet wird.

Im Klassement hat nach zwei fliegenden Runde Xavi Vierge die Nase vorn, Schrötter, Chantra und Beaubier folgen auf den Plätzen zwei bis drei. Jorge Navarro ist in Kurve 11 spektakulär gestürzt, hat sich aber nicht verletzt.

14:14

Quartararo: "Fühlt sich nicht an wie sonst"

Fabio Quartararo (Yamaha/1.): "Es ist eine Pole, doch sie fühlt sich nicht wie sonst an. Wir sahen, dass Bagnaia auf eine Runde sehr schnell ist. Ich freue mich mehr über das FT4 und das FT3 als über diese Poleposition. Das Hauptziel war es, in die erste Startreihe zu fahren. Das haben wir erreicht. Es wurde sogar die Poleposition. Das fühlt sich gut an, doch es ist schade, weil das Motorrad in der letzten Runde sehr unruhig wurde. Wir hätten die Rundenzeit weiter verbessern können, doch ich bin happy. Ich weiß, wie schnell ich im Rennen sein kann."

14:12

Rins sorgt sich um Quartararos Pace

Alex Rins (Suzuki/2.): "Ich bin sehr froh, denn es ist sehr wichtig, in der MotoGP in der ersten Reihe zu stehen. Mal sehen, ob wir morgen einen guten Start erwischen. Fabio demonstrierte im FT4 ein gutes Renntempo. Wir sind auch schnell, vielleicht nicht so schnell wie Fabio, aber mal sehen, was wir ausrichten können."

14:10

Zarco trotz Sturz in Reihe eins

Johann Zarco (Pramac-Ducati/3.): "Beim ersten Versuch lief es ganz gut. Die erste Runde war okay. Bei der zweiten Runde änderte ich die Linie in Kurve 11 und fuhr eine etwas höhere Kurvengeschwindigkeit. Ich betätigte die Vorderradbremse, weil ich dachte, dass das Motorrad beinahe komplett aufgerichtet ist, doch dabei stürzte ich. Vielleicht hätte ich es retten können, wenn ich die Vorderradbremse nicht betätigt hätte."

"Der Streckenwart meinte, dass ich nicht weiterfahren kann. Doch ich bat ihn, weil ich erkannte, dass das Motorrad okay ist. So war ich deutlich schneller als mit dem Roller. Und der Streckenwart erlaubte es. Vielleicht sollte ich ihm meine Kappe vorbeibringen als Dankeschön. Dank ihm konnte ich zurück an die Box kommen und es noch einmal probieren. (Maverick) Vinales und Aleix (Espargaro) fuhren vor mir. Das half mir, bei der ersten Runde ein bisschen schneller zu fahren. Das war eine 1:38.9er-Runde. Ich probierte, bei der zweiten Runde noch einmal zu pushen, doch es reichte nicht."

13:59

Q2 MotoGP:

13:56

Q2 MotoGP: Drama um Bagnaias Rekord!

Eigentlich war Bagnaia die Pole mit seiner Sensationsrunde sicher. Doch die Rennleitung macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Wegen gelber Flaggen infolge eines späten Sturzes von Oliveira wird ihm die Zeit wieder weggenommen.

Damit erbt Quartararo die Pole. Er teilt sich die erste Reihe mit Rins und Zarco. Miller, Morbidelli und Marquez stehen in Reihe zwei.

13:51

Q2 MotoGP: Ducati-Power

Marquez ordnet sich als Dritter hinter Quartararo und Miller ein, wird aber gleich wieder auf Platz vier verdrängt, denn Zarco schiebt sich an die zweite Stelle. Nach seiner gestrichenen Runde legt auch Bagnaia noch mal nach: Er knackt Quartararos eben aufgestellten Streckenrekord und fährt fast vier Zehntel schneller!

13:49

Q2 MotoGP: Neuer Streckenrekord

Quartararo lässt in seinem zweiten Versuch mit einer neuen Bestzeit von 1:38.862 Minuten Taten sprechen und stellt einen neuen Streckenrekord auf. Auch Miller verbessert sich, ist aber zwei Zehntel langsamer als Quartararo und reiht sich an zweiter Stelle ein.

Marquez muss diesmal ohne Zugpferd auskommen, doch seine Sektoren sehen gut aus...

13:46

Q2 MotoGP: Runde wieder weg

Der Sturz von Zarco rächt sich auch noch für Bagnaia: Wegen gelber Flagge wird ihm seine schnellste Runde gestrichen. Er fällt damit auf Platz zehn zurück. Auch Vinales verliert seine Runde. Die Top 3 vor dem letzten Angriff besteht aus Quartararo, Morbidelli und Mir.

Marc Marquez ist ohne gezeitete Runde aktuell Letzter, verlässt aber jetzt die Box.

13:43

Q2 MotoGP: Erster Sturz

Zarco geht auf seiner zweiten fliegenden Runde in Kurve 11 zu Boden. Er ist aktuell Achter. Besser läuft es für Bagnaia, der den Rückstand zu Quartararo auf 0,117 Sekunden verkürzt und neuer Zweiter ist. Morbidelli verbessert sich auf Rang drei.

13:41

Q2 MotoGP: Quartararo stark

Die erste fliegende Runde von Quartararo sitzt: Mit einer neuen Bestzeit von 1:39.028 Minuten setzt er sich an die Spitze und distanziert den Rest des Feldes um fast vier Zehntel. Mir ist Zweiter, Aleix Espargaro Dritter.

Kommentare laden