Registrieren

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland Deutschland
Liveticker

MotoGP-Liveticker Sachsenring: Start mit den ersten Trainings aller Klassen

MotoGP-Liveticker Sachsenring: Viele Stürze! Das war der Trainingstag

Status: Beendet

Bis morgen!

Damit geht der doch ziemlich turbulente Trainingstag hier im Ticker zu Ende. Am Samstag steht wie immer ein volles Programm auf dem Plan. Für den Moment wünschen wir allen Fans auf den Campingplätzen rund um den Sachsenring einen schönen Abend – und bis morgen!

Der Zeitplan für Samstag:
08:40-09:10 Uhr: Moto3 Training 2
09:25-09:55 Uhr: Moto2 Training 2
10:10-10:40 Uhr: MotoGP Freies Training 2
10:50-11:05 Uhr: MotoGP Q1
11:15-11:30 Uhr: MotoGP Q2
12:15 Uhr: MotoE Rennen 1 (11 Runden)

12:50-13:05 Uhr: Moto3 Q1
13:15-13:30 Uhr: Moto3 Q2
13:45-14:00 Uhr: Moto2 Q1
14:10-14:25 Uhr: Moto2 Q2
15:00 Uhr: MotoGP Sprint (15 Runden)
16:10 Uhr: MotoE Rennen 2 (11 Runden)

MotoGP-Update: Gebrochener Finger bei Marc Marquez

Laut weiteren Informationen aus dem Paddock hat sich Marc Marquez einen Finger der linken Hand gebrochen.

MotoGP T: Update Marc Marquez

Nach dem Besuch im Medical Center ist er nicht mehr auf die Strecke gefahren. Mit seiner Zeit ist er schließlich bis auf Platz 13 zurückgefallen. Marc Marquez ist somit morgen in Q1.

Es gibt auch ein erstes Update. Er hat sich keine Verletzungen zugezogen, aber er hat sich die Rippen im rechten Brustkorb geprellt und hat auch Schmerzen in der rechten Hand.

MotoGP T: Miller scheitert denkbar knapp

Jack Miller fehlt nur eine Tausendstelsekunde auf Binder. Aber als Elfter muss er morgen in Q1 antreten. Auch Raul Fernandez scheitert als Zwölfter knapp an einem Q2-Platz.

Bester Yamaha-Fahrer ist Fabio Quartararo als 14. Und bester Honda-Fahrer ist Johann Zarco auf Platz 16. Er hat nur eine Sekunde Rückstand.

MotoGP T: Karierte Flagge – aus und vorbei

Das turbulente Freitagstraining geht zu Ende und Maverick Vinales bleibt mit dem neuen Rundenrekord von 1:19.622 Minuten Schnellster. Der Aprilia-Fahrer ist um 0,340 Sekunden schneller als Jorge Martin.

Miguel Oliveira setzt sich als Dritter ins Szene. Dann folgen mit Alex Marquez, Francesco Bagnaia, Enea Bastianini und Franco Morbidelli die nächsten Ducati-Fahrer.

Als Achter ist Pedro Acosta der beste KTM-Fahrer, Brad Binder folgt als Zehnter. Fabio Di Giannantonio setzt seine derzeit gute Form trotz des Sturzes als Neunter fort.

MotoGP T: Und noch ein Crash

Johann Zarco ist in Kurve 13 abgeflogen und sorgt für gelbe Flaggen.

MotoGP T: Und wieder ein Sturz

Remy Gardner hat es in Kurve 13 erwischt. Ihm ist nichts passiert.

MotoGP T: Sturz Bastianini

Der Ducati-Fahrer fliegt in der Waldmann-Kurve ab und kniet im Kiesbett. Ihm ist das Vorderrad eingeklappt.

Die gelben Flaggen stören unter anderem die fliegende Runde von Acosta.

MotoGP T: Die Top 10

Vinales
Oliveira
Alex Marquez
Bagnaia
Bastianini
Martin
Morbidelli
Marc Marquez
Binder
Raul Fernandez

Noch 5 Minuten.

MotoGP T: Quartararo steht Martin im Weg

Im ersten Sektor behindert Quartararo Jorge Martin und könnte dafür eine Strafe erhalten.

MotoGP T: Martin wechselt Vorderreifen

Seinen ersten Qualifying-Versuch ist Martin mit dem harten Vorderreifen gefahren, für den zweiten wechselt er auf den Medium-Vorderreifen. Momentan ist der WM-Führende nur 14. und nicht in Q2.

MotoGP T: Aprilia greift an

Vinales fährt mit 1:20.035 Minuten neue Bestzeit und Oliveira verbessert sich in seiner zweiten fliegenden Runde auf den zweiten Platz.

MotoGP T: Und wieder ein Sturz

Das Tech3-Team bekommt noch mehr Arbeit, denn Augusto Fernandez rutscht in Kurve 3 aus. Da die Stürze allesamt in Rechtskurven passiert sind, lässt klar auf ein Problem mit der Temperatur in der rechten Flanke des Vorderreifens schließen.

MotoGP T: Marquez geht in den Truck

Das ist interessant! Nachdem Marc Marquez die Bestzeit aufgestellt hat, kehrt er zurück an die Box, verlässt die Box nach hinten und verschwindet im Truck.