MotoGP
R
Losail 2
02 Apr.
Nächstes Event in
27 Tagen
08 Apr.
Verschoben
R
Austin
15 Apr.
Verschoben
R
Portimao
16 Apr.
Nächstes Event in
41 Tagen
R
Jerez
29 Apr.
Nächstes Event in
54 Tagen
R
Mugello
27 Mai
Nächstes Event in
82 Tagen
R
Barcelona
03 Juni
Nächstes Event in
89 Tagen
R
Sachsenring
17 Juni
Nächstes Event in
103 Tagen
R
Assen
24 Juni
Nächstes Event in
110 Tagen
R
Kymi-Ring
08 Juli
Nächstes Event in
124 Tagen
R
Spielberg
12 Aug.
Nächstes Event in
159 Tagen
R
Silverstone
26 Aug.
Nächstes Event in
173 Tagen
R
Aragon
09 Sept.
Nächstes Event in
187 Tagen
R
Misano
16 Sept.
Nächstes Event in
194 Tagen
R
Motegi
30 Sept.
Nächstes Event in
208 Tagen
07 Okt.
Nächstes Event in
215 Tagen
R
Phillip Island
21 Okt.
Nächstes Event in
229 Tagen
R
Sepang
28 Okt.
Nächstes Event in
236 Tagen
R
Valencia
11 Nov.
Nächstes Event in
250 Tagen
Details anzeigen:

Brad Binder: Suzuki-Erfolge in der MotoGP sind Vorbild für KTM

KTM-Werkspilot Brad Binder orientiert sich an den Suzuki-Erfolgen in der MotoGP-Saison 2020 und nutzt Joan Mirs WM-Titel als Motivationshilfe

Brad Binder: Suzuki-Erfolge in der MotoGP sind Vorbild für KTM

KTM etablierte sich in der MotoGP-Saison 2020 als ein Kandidat für regelmäßige Podestplätze und Siege. Insgesamt drei Siege gingen bei den 14 Renn-Wochenenden auf das Konto der Österreicher, die sich bei den Grands Prix von Tschechien, der Steiermark und Portugal durchsetzten.

Die KTM-Siege in Brünn, Spielberg und Portimao haben den Hunger für weitere Erfolge gesteigert. Werkspilot Brad Binder war im August 2020 der erste KTM-Pilot, der ein MotoGP-Rennen gewinnen konnte. Langfristig strebt der Südafrikaner den WM-Titel an. Binder nutzt Suzukis WM-Erfolg als Motivationshilfe.

Brad Binder, Red Bull KTM Factory Racing

Brad Binder, Red Bull KTM Factory Racing
1/6

Foto: KTM

Brad Binder, Red Bull KTM Factory Racing

Brad Binder, Red Bull KTM Factory Racing
2/6

Foto: KTM

Brad Binder, Red Bull KTM Factory Racing

Brad Binder, Red Bull KTM Factory Racing
3/6

Foto: KTM

Brad Binder, Red Bull KTM Factory Racing

Brad Binder, Red Bull KTM Factory Racing
4/6

Foto: KTM

KTM RC16 für die MotoGP-Saison 2021

KTM RC16 für die MotoGP-Saison 2021
5/6

Foto: KTM

KTM RC16 für die MotoGP-Saison 2021

KTM RC16 für die MotoGP-Saison 2021
6/6

Foto: KTM

"Es hat gezeigt, dass man sein Ziel immer erreicht, wenn man hart genug arbeitet", kommentiert Binder mit Blick auf Joan Mirs WM-Titel in der vergangenen Saison. "Ich bin voll davon überzeugt, dass wir das auch schaffen können."

"Wir konnten bereits ordentliche Fortschritte erzielen. Ich bin überzeugt, dass da noch viel kommen wird", schaut Binder optimistisch auf die Zukunft von KTM in der MotoGP und lobt Suzuki für das Erreichte: "Es ist beeindruckend, zu sehen, was sie geschafft haben. Man könnte sagen, dass sie damit unser Ziel definiert haben. Jeder möchte gewinnen."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Fabio Quartararo verunsichert: Kommt in Portimao das böse Erwachen?

Vorheriger Artikel

Fabio Quartararo verunsichert: Kommt in Portimao das böse Erwachen?

Nächster Artikel

Miguel Oliveira vs. Brad Binder: KTM rechnet mit Spannungen

Miguel Oliveira vs. Brad Binder: KTM rechnet mit Spannungen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Fahrer Brad Binder
Teams Red Bull KTM Factory Racing
Urheber Sebastian Fränzschky