Nach Verletzung: Ist Cal Crutchlow bei MotoGP in Misano fahrtauglich?

geteilte inhalte
kommentare
Nach Verletzung: Ist Cal Crutchlow bei MotoGP in Misano fahrtauglich?
Jamie Klein
Autor: Jamie Klein
Übersetzung: Marko Knab
08.09.2017, 07:46

MotoGP-Pilot Cal Crutchlow hat sich mit einem Messer geschnitten und fragt sich nun, ob die Verletzung eine Teilnahme am Rennwochenende der Motorrad-WM MotoGP 2017 in Misano zulässt.

Cal Crutchlow, Team LCR Honda
Cal Crutchlow, Team LCR Honda
Cal Crutchlow, Team LCR Honda
Cal Crutchlow, Team LCR Honda
Cal Crutchlow, Team LCR Honda
Cal Crutchlow, Team LCR Honda

Der LCR-Honda-Fahrer hatte sich beim Parmesan schneiden die Sehne des linken Zeigefingers durchtrennt. In einer Operation musste die verletzte Sehne wieder zusammmengenäht werden.

Dank einer Spezialschiene für den verletzten Finger hofft der Brite in Misano starten zu können. Im Rahmen einer Sponsorenveranstaltung bewegte er am Mittwoch bereits wieder ein Motorrad. Trotz der Demonstrationsrunden in Barcelona ist Crutchlow aber nicht sicher, ob er den Grand Prix von San Marino bestreiten kann.

"Ehrlich gesagt, ich weiß wirklich nicht, ob ich fahren kann", sagte der Brite. "Es ist verdammt schmerzhaft. Ich werde versuchen zu fahren, dann werde ich sehen, was möglich ist."

"Am Mittwoch bin ich ein Motorrad in Barcelona gefahren, aber das war nicht repräsentativ. Ich fuhr nur 5 Runden. Im Alltag ist es okay, aber so eine Maschine zu bewegen, wird eine Herausforderung darstellen."

"Ich denke es wird schwierig. Es wird unangenehm werden, und ich muss schauen, wie ich die Situation kontrollieren kann. Ich darf nämlich meinen Finger nicht beugen, da die Sehne wieder zusammengenäht wurde. Das wird einen Monat so bleiben müssen, sonst reißen die Nähte einfach auf."

Crutchlow rechnet damit, dass ihm die Verletzung Probleme beim Griff an den Lenker seiner Honda bereiten wird. "Zu Zeiten der 2-Takt-Motoren musste man mit dem Finger auf der Kupplung fahren" erklärte er. "So geht es auch jetzt, ich habe es ausprobiert. Aber es ist unangenehm."

Er erklärt: "Es ist genau der Finger, den man nicht auf dem Lenker hat. Jetzt muss ich ihn am Lenker halten und mit 3 Fingern zugreifen."

Nächster MotoGP Artikel

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Event Misano
Ort Misano World Circuit Marco Simoncelli
Fahrer Cal Crutchlow
Teams Team LCR
Urheber Jamie Klein
Artikelsorte News