Letzte Chance: Weltweite MotoGP-Fan-Umfrage vor dem Abschluss

Die Motorrad-Weltmeisterschaft und die führende digitale Plattform der Motorsportindustrie bieten Fans die Möglichkeit, ihre Meinung zu äußern

Letzte Chance: Weltweite MotoGP-Fan-Umfrage vor dem Abschluss
Audio-Player laden

Die weltweite MotoGP-Fan-Umfrage 2022 von Dorna Sports und Motorsport Network steht vor dem Abschluss. Sie steht allen über 16 Jahren offen und läuft noch bis einschließlich 10. Juli. Die wichtigsten Ergebnisse werden im September bekanntgegeben.

Hier geht's direkt zur Umfrage!

Die Umfrage ist die größte MotoGP-Fan-Umfrage, die jemals durchgeführt wurde. Sie wird in 15 Sprachen auf den diversen Ländereditionen von Motorsport.com, den zugehörigen Motorrad-Plattformen und Partner-Websites wie etwa Motorsport-Total.com durchgeführt und wird anschließend von Nielsen Sport (NYSE: NLSN) ausgewertet.

Weiterlesen:

Ziel der Umfrage ist es, den Input der Fans zu einer Vielzahl von Themen zu sammeln. Dazu gehören die Art und Weise, wie die MotoGP-Rennen verfolgt werden, Erlebnisse und Präferenzen vor Ort an der Strecke, Meinungen zu geplanten Verbesserungen in Zukunft, und weitere wichtige Themen, die teilweise über die Rennstrecken dieser Welt hinausgehen. So beinhaltet die Umfrage auch Fragen zur Vernetzung von Fans, zum Thema E-Sport und nicht zuletzt zu Lieblingsfahrern, Lieblingsteams und Lieblingsrennen.

Die globale MotoGP-Fan-Umfrage 2022 ist die erste weltweite Fan-Umfrage, die für MotoGP durchgeführt wird. Motorsport Network ist in diesem Bereich führend und hat kürzlich weltweite Fan-Umfragen gemeinsam mit der Formel 1 (Oktober 2021) und mit der IndyCar-Serie (Februar 2022) durchgeführt.

"Die Fans auf der ganzen Welt machen unseren Sport zu dem, was er ist. Sie sind das Herz von MotoGP", sagt Carmelo Ezpeleta, Geschäftsführer Dorna Sports, und erklärt: "Wir sind stets auf der Suche nach Möglichkeiten, MotoGP noch besser zu machen. Wen könnten wir da besser fragen als die Fans? Dank der Power von Motorsport Network sind wir in der Lage, unser Publikum auf der ganzen Welt zu erreichen."

"Das ermöglicht es uns, unschätzbare Einblicke direkt von unserer Fangemeinde zu bekommen, sodass wir besser verstehen können, was sich die Fans wünschen, was sie mögen oder nicht mögen und was sie am meisten an MotoGP schätzen. Dies ist eine unglaubliche Gelegenheit, mit so vielen Menschen in Kontakt zu treten und ihnen eine Stimme zu geben für die Zukunft des Sports, den wir alle lieben", so Ezpeleta.

"Wir freuen uns darauf, von den MotoGP-Fans auf der ganzen Welt zu hören", sagt James Allen, Präsident Motorsport Network, und fügt hinzu: "Da wir kürzlich groß angelegte Umfragen für Formel 1 und IndyCar durchgeführt haben, verstehen wir die Bedeutung der weltweiten Fan-Umfragen für Rechteinhaber und Organisatoren großer Rennserien."

"Sie nämlich können die Ergebnisse wie einen Kompass nutzen, um ihren Sport in die Zukunft zu führen. MotoGP ist eines der aufregendsten Sportspektakel der Welt. Eine Umfrage in dieser Größenordnung wurde bislang in der MotoGP-Szene noch nicht durchgeführt. Wir können es kaum erwarten, die Ergebnisse zu sehen", so Allen.

Mit Bildmaterial von Motorsport Network.

geteilte inhalte
kommentare
"Eines unserer Hauptprobleme": Dani Pedrosa analysiert KTM-Schwäche
Vorheriger Artikel

"Eines unserer Hauptprobleme": Dani Pedrosa analysiert KTM-Schwäche

Nächster Artikel

RNF-Aprilia: Welchen Entwicklungsstand das Satellitenteam erhalten wird

RNF-Aprilia: Welchen Entwicklungsstand das Satellitenteam erhalten wird