Eugene Laverty's Tweet des Tages: Die Kraft der F1-Bremsen

Eugene Laverty hat für die Redaktion von Motorsport.com den Tweet des Tages abgegeben. Er lobt die Kraft der Bremsen in der Formel 1.

Eugene Laverty's Tweet des Tages: Die Kraft der F1-Bremsen

Manche Fotos gehen um die Welt und sind so schon spektakulär. Wie das von Nico Rosberg, der am letzten Wochenende in Abu Dhabi aus seinem Mercedes springt, um seinen ersten Weltmeister-Titel der Formel 1 zu feiern.

Eigentlich braucht es bei diesem Foto keine Worte. Doch was Eugene Laverty dazu twitterte, brachte eine etwas andere Sichtweise auf das Geschehen. Der Superbike-WM-Rückkehrer schrieb: "Um Gottes willen, diese F1-Bremsen haben eine Kraft" – und sah in dem Foto, dass Rosberg auf der Bremse aus dem Auto geschleudert wurde.

 
geteilte inhalte
kommentare
Valentino Rossi: Beim ersten Test gemerkt – Vinales wird gleiche Probleme wie Lorenzo machen
Vorheriger Artikel

Valentino Rossi: Beim ersten Test gemerkt – Vinales wird gleiche Probleme wie Lorenzo machen

Nächster Artikel

Interview mit Jorge Lorenzo: Warum MotoGP-Piloten mutiger sind als Formel-1-Fahrer

Interview mit Jorge Lorenzo: Warum MotoGP-Piloten mutiger sind als Formel-1-Fahrer
Kommentare laden