Fotostrecke Tech-Spec: Die Winglets sind zurück – versteckt oder nicht

Eigentlich sollten die schweren "Geweihe" der Winglets nach der letzten Saison verschwinden. Nun aber sind einige Lösungen zurückgekehrt und das Reglement wurde umgangen.

Ducati – Wieder Vorreiter

Ducati – Wieder Vorreiter
1/6

Bereits in Brünn setzte Jorge Lorenzo die neue Verkleidung ein, in Österreich zog auch Andrea Dovizioso nach.

Lücken im Reglement – oder bessere Auslegung

Lücken im Reglement – oder bessere Auslegung
2/6

Im Technischen Reglement der MotoGP, dreht sich der Punkt 2.4.4.7 einig und allein über vier Seiten um Verkleidungen, dabei ist Punkt 10 der umfangreichste. Darin wird genau beschrieben, was erlaubt ist, und was nicht. Vor dem ersten Einsatz müssen sowohl neue Verkleidungen, als auch Zeichnungen davon bei der Technik-Kommission vorgelegt werden. Ducati hat einmal mehr "übertrieben" und die neue, in Brünn für Lorenzo und in Österreich für Dovizioso homologierte Verkleidung, erinnert an die alten Winglets aus dem Vorjahr. Doch bislang hieß es: Wo kein Kläger, da kein Richter – beziehungsweise ist derzeit von Reglements-Konformität auszugehen.

Für Lorenzo scheinbar entscheidend

Für Lorenzo scheinbar entscheidend
3/6

Bereits in Brünn lief es für Jorge Lorenzo sichtlich besser, in Österreich schaffte er am Samstag den Sprung in Startreihe eins. Vor allem aber: Im Parc-Ferme grinste der Ex-Weltmeister wie lange nicht. Ducati war letztes Jahr in Spielberg schon stark, da war bei den Roten das Winglet-System aber bereits ausgereift.

Aero-Update auch bei KTM

Aero-Update auch bei KTM
4/6

KTM testete in der Sommerpause im Windkanal und brachte ebenfalls ein Aero-Update, bei weitem aber nicht so klobig und auffallend, wie das von Ducati.

Klein, fein, Ästhetisch

Klein, fein, Ästhetisch
5/6

Das KTM-Aerodynamik-Paket sieht, da sind sich die meisten Fans und Fachleute einig, am agilsten und schönsten aus.

Yamaha mit dritter Lösung des Jahres

Yamaha mit dritter Lösung des Jahres
6/6

Yamaha hatte bei den Vorsaison-Tests bereits eine Verkleidung mit innen liegenden Winglets probiert. Diese Woche testete man in Brünn – und jetzt in Österreich setzen sowohl Valentino Rossi, als auch Maverick Vinales dieses Update ab Samstag ein.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Artikelsorte Fotostrecke
Tags aerodynamik, ducati, ktm, verkleidungen, winglets, yamaha