Ein Garten in Misano zur Erinnerung an Nicky Hayden

Unweit der Unfallstelle in Misano wird ein Garten zur Erinnerung an Nicky Hayden angelegt. An den Tagen nach Ostern wird mit der Arbeit begonnen.

In Misano Adriatico wird zur Erinnerung an Nicky Hayden ein Garten entstehen. Die lokale Regierung hat einen Vorschlag einiger Freunde des ehemaligen MotoGP-Weltmeisters abgesegnet. In den Tagen nach Ostern wird auf einem Grundstück, das die Stadt zur Verfügung stellt, mit den Arbeiten begonnen werden.

Man will den "Giardino Nicky Hayden" bis 22. Mai fertigstellen. An diesem Tag jährt sich der Tod des US-Amerikaners zum ersten Mal. Er war wenige Tage nach einem Verkehrsunfall verstorben, als er mit dem Fahrrad von einem Auto erwischt wurde. Der Garten wird sich auch unweit der Unfallstelle zwischen der Via Ca 'Raffaelli und der Via Tavoleto befinden.

Die Besitzer des Grundstücks stellten der Stadt Misano den Platz kostenlos zur Verfügung. Freunde von Hayden, darunter auch Denis Pazzaglini, sein ehemaliger Mechaniker bei Repsol-Honda, finanzieren die Anlage des Gartens. Bis heute legen Fans an der Unfallstelle Blumen und Erinnerungsstücke nieder. In Zukunft wird der Garten ein Ort der Erinnerung sein.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP , Superbike-WM
Fahrer Nicky Hayden
Artikelsorte News
Tags garten für nicky hayden, misano, via ca 'raffaelli via tavoleto