MotoGP
R
Losail 2
02 Apr.
Nächstes Event in
26 Tagen
08 Apr.
Verschoben
R
Austin
15 Apr.
Verschoben
R
Portimao
16 Apr.
Nächstes Event in
40 Tagen
R
Jerez
29 Apr.
Nächstes Event in
53 Tagen
R
Mugello
27 Mai
Nächstes Event in
81 Tagen
R
Barcelona
03 Juni
Nächstes Event in
88 Tagen
R
Sachsenring
17 Juni
Nächstes Event in
102 Tagen
R
Assen
24 Juni
Nächstes Event in
109 Tagen
R
Kymi-Ring
08 Juli
Nächstes Event in
123 Tagen
R
Spielberg
12 Aug.
Nächstes Event in
158 Tagen
R
Silverstone
26 Aug.
Nächstes Event in
172 Tagen
R
Aragon
09 Sept.
Nächstes Event in
186 Tagen
R
Misano
16 Sept.
Nächstes Event in
193 Tagen
R
Motegi
30 Sept.
Nächstes Event in
207 Tagen
07 Okt.
Nächstes Event in
214 Tagen
R
Phillip Island
21 Okt.
Nächstes Event in
228 Tagen
R
Sepang
28 Okt.
Nächstes Event in
235 Tagen
R
Valencia
11 Nov.
Nächstes Event in
249 Tagen
Details anzeigen:

Honda-Präsident beschwichtigt nach F1-Aus: "Andere Serien nicht betroffen"

Der Formel-1-Ausstieg hat keine Auswirkungen auf die anderen Rennaktivitäten von Honda - Die Engagements in MotoGP und Superbike-WM werden weitergeführt

Honda-Präsident beschwichtigt nach F1-Aus: "Andere Serien nicht betroffen"

Der angekündigte Formel-1-Ausstieg von Honda Ende 2021 schlägt hohe Wellen. Als Grund für diese Entscheidung nennt die japanische Marke einen veränderten Fokus auf die Automobil-Industrie. Bis 2050 will man klimaneutral unterwegs sein.

Es stellt sich die Frage, ob diese strategische Entscheidung auch Auswirkungen auf andere Motorsportaktivitäten hat. In der Motorrad-WM ist Honda in der MotoGP und in der Moto3-Klasse am Start. In der Superbike-WM tritt man seit diesem Jahr mit einem neuen Projekt an.

Sind diese Engagements gefährdet? Honda-Präsident Takahiro Hachigo beruhigt: "Racing ist Hondas DNA. Was andere Rennserien betrifft, werden wir mit unserer üblichen Leidenschaft weitermachen."

Somit ist nicht angedacht, die Motorrad-Projekte in naher Zukunft einzustellen. Honda hat mit Marc Marquez bereits einen Vertrag bis einschließlich 2024 abgeschlossen. Auch Pol Espargaro und Alex Marquez sind bis Ende 2022 gebunden.

Honda hat allerdings noch keinen neuen Vertrag mit MotoGP-Promoter Dorna für die neue Vertragsperiode von 2022 bis 2026 abgeschlossen.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Pol Espargaro überzeugt: "Kann mit Honda die gleichen Ergebnisse holen"

Vorheriger Artikel

Pol Espargaro überzeugt: "Kann mit Honda die gleichen Ergebnisse holen"

Nächster Artikel

Lin Jarvis: "Petronas hatte zunächst Bedenken bezüglich Valentino Rossi"

Lin Jarvis: "Petronas hatte zunächst Bedenken bezüglich Valentino Rossi"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Teams Repsol Honda Team
Urheber Gerald Dirnbeck