MotoGP
25 März
Nächstes Event in
27 Tagen
R
Losail 2
02 Apr.
Nächstes Event in
35 Tagen
08 Apr.
Verschoben
R
Austin
15 Apr.
Verschoben
R
Portimao
16 Apr.
Nächstes Event in
49 Tagen
R
Jerez
29 Apr.
Nächstes Event in
62 Tagen
R
Mugello
27 Mai
Nächstes Event in
90 Tagen
R
Barcelona
03 Juni
Nächstes Event in
97 Tagen
R
Sachsenring
17 Juni
Nächstes Event in
111 Tagen
R
Assen
24 Juni
Nächstes Event in
118 Tagen
R
Kymi-Ring
08 Juli
Nächstes Event in
132 Tagen
R
Spielberg
12 Aug.
Nächstes Event in
167 Tagen
R
Silverstone
26 Aug.
Nächstes Event in
181 Tagen
R
Aragon
09 Sept.
Nächstes Event in
195 Tagen
R
Misano
16 Sept.
Nächstes Event in
202 Tagen
R
Motegi
30 Sept.
Nächstes Event in
216 Tagen
07 Okt.
Nächstes Event in
223 Tagen
R
Phillip Island
21 Okt.
Nächstes Event in
237 Tagen
R
Sepang
28 Okt.
Nächstes Event in
244 Tagen
R
Valencia
11 Nov.
Nächstes Event in
258 Tagen
Details anzeigen:

Keine MotoGP und Superbike-WM: Brünn plant in Zukunft ohne WM-Läufe

Ohne die Hilfe der Politik fehlen die Mittel für die Sanierung: Das Automotodrom Brünn wird vermutlich nicht so schnell in den MotoGP-Kalender zurückkehren

geteilte inhalte
kommentare
Keine MotoGP und Superbike-WM: Brünn plant in Zukunft ohne WM-Läufe

Auf Grund der ausbleibenden Neuasphaltierung hat das Automotodrom Brünn den reservierten Platz im Kalender der MotoGP verloren (mehr Infos). Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise bewilligte die Regierung keine ausreichenden finanziellen Hilfen für die Sanierung der in die Jahre gekommenen Traditionsstrecke in Südmähren (mehr Infos).

In einer Mitteilung haben die Verantwortlichen der Rennstrecke verkündet, dass vorerst ohne die MotoGP und die Superbike-WM geplant wird. Im Automotodrom Brünn wird es in der Saison 2021 nur nationale Rennserien, Klassik-Veranstaltungen und Trackdays für Hobbyfahrer geben.

"Der vorläufige Kalender für 2021 umfasst traditionelle Rennserien, die viele Zuschauer anlocken und bei den Motorsport-Fans beliebt sind. Gleichzeitig hat das Management des Automotodrom Brünn entschieden, in der Zukunft keine WM-Läufe zu veranstalten", teilen die Verantwortlichen mit.

Fans Brünn

Die üppigen Naturtribünen waren bei den Fans sehr beliebt

Foto: Motorsport Images

Ohne Hilfen von der Politik sind Events wie der Tschechien-Grand-Prix oder ein WSBK-Lauf nicht durchführbar, meint Direktorin Ivana Ulmanova von der bei den Fahrern beliebten Rennstrecke unweit der Stadt Brünn.

"Wir haben viele Jahre Erfahrung in der Organisation von WM-Läufen und sind mit den wirtschaftlichen Zusammenhängen gut vertraut. Kein sportliches oder kulturelles Event auf WM-Niveau ist aus wirtschaftlicher Sicht durchführbar, wenn es keine öffentliche Unterstützung gibt", stellt Ulmanova klar.

In der MotoGP-Saison 2020 fuhren die Piloten der Königsklasse somit zum vorerst letzten Mal auf dem 5,4 Kilometer langen Kurs - Corona-bedingt ohne Fans. Die Fahrer kritisierten den schlechten Zustand des Asphalts und stimmten in der Sicherheits-Kommission für eine Neuasphaltierung als Voraussetzung für weitere Rennen in Brünn. Die Superbike-WM fuhr 2018 zum bisher letzten Mal im Automotodrom in Brünn.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Update zu Fausto Gresini: Werte verschlechtern sich erneut

Vorheriger Artikel

Update zu Fausto Gresini: Werte verschlechtern sich erneut

Nächster Artikel

Keine MotoGP in Buriram wegen Corona: Thailand-GP steht vor der Absage

Keine MotoGP in Buriram wegen Corona: Thailand-GP steht vor der Absage
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Urheber Sebastian Fränzschky