MotoGP
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Details anzeigen:

Marc Marquez feiert 26. Geburtstag: Die Rekorde des MotoGP-Supertalents

geteilte inhalte
kommentare
Marc Marquez feiert 26. Geburtstag: Die Rekorde des MotoGP-Supertalents
Autor:
17.02.2019, 07:30

Mit 26 Jahren hat Marc Marquez die MotoGP-Geschichtsbücher in vielen Teilen umgeschrieben - Ein Blick auf seine zahlreichen Rekorde und Bestmarken

Einen Tag nach Valentino Rossi feiert Marc Marquez Geburtstag. Der Spanier wird am heutigen Sonntag, den 17. Februar, 26 Jahre alt. Mit diesem Alter hat Marquez schon unzählige Erfolge in der Motorrad-WM errungen und zahlreiche neue Rekorde aufgestellt. Er ist der jüngste Fahrer in der Geschichte, der klassenübergreifend sieben Weltmeistertitel gewonnen hat. Zweifellos zählt Marquez zu den besten MotoGP-Fahrern aller Zeiten.

Aber wie lange wird er noch fahren? Kann er sich vorstellen, so wie Rossi bis 40 aktiv zu sein? "Ja, das ist beeindruckend", sagt Marquez über seinen Konkurrenten. "Natürlich möchte man bis 40 fahren und immer noch die Motivation für das Motorradfahren haben. Aber es ist eine andere Frage, ob man dann noch motiviert ist und auch noch zu den Titelfavoriten zählt. Er ist unglaublich und natürlich möchte ich auch gerne bis 40 fahren, aber bei jedem Fahrer ist die Leidenschaft anders."

Mit klassenübergreifend 70 Grand-Prix-Siegen ist Marquez bereits auf Platz fünf der ewigen Bestenliste. Vor ihm sind Mike Hailwood (76 Siege), Angel Nieto (90), Valentino Rossi (115) und Giacomo Agostini (122). In der Königsklasse MotoGP hat Marquez bisher 44 Siege gefeiert. Das bedeutet Rang fünf. Vor ihm sind Jorge Lorenzo (47), Mick Doohan (54), Giacomo Agostini (68) und Valentino Rossi (89). Mit klassenübergreifend 80 Pole-Positions ist Marquez in dieser Disziplin bereits alleiniger Rekordhalter.

MotoGP-Rekorde von Marquez (Ende 2018):

- jüngster Weltmeister der Königsklasse (20 Jahre und 266 Tage)

- jüngster Fahrer mit 5 WM-Titeln in der Königsklasse (25 Jahre und 246 Tage)

- jüngster Rennsieger in der Königsklasse (20 Jahre und 63 Tage)

- jüngster Pole-Setter der Königsklasse (20 Jahre und 62 Tage)

- jüngster Fahrer mit aufeinanderfolgenden Podestplätzen (20 Jahre und 63 Tage)

- jüngster Fahrer mit der schnellsten Rennrunde (20 Jahre und 49 Tage)

- die meisten Rennsiege in einer Saison: 13

- jüngster Fahrer mit 12 Pole-Positions in einer Saison (21 Jahre und 243 Tage)

- einziger Fahrer mit 13 Pole-Positions in einer Saison

- erster Fahrer, der hintereinander Weltmeister der mittleren und der Königsklasse wurde

- jüngster Fahrer, der 12 Rennen in einer Saison gewonnen hat (21 Jahre und 251 Tage)

- jüngster Fahrer mit 4 Pole-Positions hintereinander (2013)

- jüngster Fahrer, der die WM angeführt hat (20 Jahre und 63 Tage)

- jüngster Fahrer mit 4 Siegen hintereinander in der MotoGP-Ära (seit 2002)

- jüngster Fahrer, der seinen WM-Titel verteidigt hat (21 Jahre und 237 Tage)

- die meisten Pole-Positions zu Saisonbeginn in der MotoGP-Ära: 6

- erster Rookie mit 4 Siegen hintereinander (2013)

- die meisten Siege in der Debütsaison: 6

- die meisten Pole-Positions in der Debütsaison: 9

- die meisten Podestplätze in der Debütsaison: 16

- die meisten WM-Punkte in der Debütsaison: 334

- jüngster Rookie mit 2 Pole-Positions hintereinander (2013)

- erster Rookie mit 4 Pole-Positions hintereinander

- einziger Spanier mit erfolgreicher Titelverteidigung

weitere Rekorde inklusive kleinen Klassen:

- die meisten Moto2-Siege: 16

- die meisten Moto2-Siege in einer Saison: 9

- die meisten Pole-Positions in einer 125er-Saison: 12

- jüngster Fahrer mit 7 Weltmeistertiteln (25 Jahre und 246 Tage)

- Fahrer mit den meisten Pole-Positions: 80

- jüngster Fahrer mit fünf Siegen hintereinander (2010)

- die meisten Siege als Teenager: 26

- jüngster Fahrer, der in drei Klassen mindestens ein Rennen gewonnen hat

- jüngster Spanier auf der Pole-Position (16 Jahre und 88 Tage)

- erster Fahrer auf der Pole nach Q1-Teilnahme (Thailand 2018)

- die meisten Siege auf dem Circuit of the Americas: 6

- die meisten Poles auf dem Circuit of the Americas: 6

- einziger Fahrer mit 9 Siegen hintereinander auf einem Kurs: Sachsenring

- die meisten Siege hintereinander in Indianapolis: 5

- einziger Fahrer mit 5 Siegen in Misano

Mit Bildmaterial von Repsol.

Tech-3-Vertrag nur für 2019: Hafizh Syahrin macht sich aber keinen Stress

Vorheriger Artikel

Tech-3-Vertrag nur für 2019: Hafizh Syahrin macht sich aber keinen Stress

Nächster Artikel

Tech-3-Chef Herve Poncharal schwärmt: "KTM hat die beste Motorsportabteilung"

Tech-3-Chef Herve Poncharal schwärmt: "KTM hat die beste Motorsportabteilung"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Urheber Gerald Dirnbeck