MotoGP 2017: Casey Stoner testet weiter für Ducati in Sepang

Ducati hat bestätigt, dass Casey Stoner am 1. Tag der offiziellen MotoGP-Testfahrten in Sepang teilnehmen wird.

Der zweimalige Champion aus Australien hat seinen ersten, privaten Test mit der neuen Ducati bereits vergangene Woche auf der malaysischen Strecke absolviert. Er fuhr am vergangenen Donnerstag und Freitag seine ersten Runden des Jahres.

An beiden Tagen sorgte das schlechte Wetter jedoch immer wieder für Unterbrechungen. Dadurch konnten Stoner und Michele Pirro – der alle 3 Testtage an der Strecke war – ihre Testprogramme nicht beenden.

Daher hat Ducati entschieden, beim kommenden dreitägigen Test ein zusätzliches Bike einzusetzen, das Stoner am Montag und Pirro am Dienstag fahren wird.

Danach fällt die Entscheidung, welcher der beiden Fahrer am Mittwoch zum Einsatz kommt.

Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso werden an allen 3 Tagen testen.

Ducati hatte Sepang auch für den Sonntag für einen Filmtag gemietet und Lorenzo und Dovizioso fuhren zu Werbezwecken auf alten Bikes.

Da sich die äußeren Bedingungen im Vergleich zu vergangener Woche verbessert hatten, nahmen Stoner und Pirro ebenfalls die Gelegenheit wahr und drehten ein paar Runden auf der GP17.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Fahrer Casey Stoner , Michele Pirro
Teams Ducati Team
Artikelsorte News
Tags ducati, malaysia, motogp, stoner, testfahrten