MotoGP in Kitzbühel: Marc Marquez mit Spikes auf der Skipiste

Motorrad-Weltmeister Marc Marquez hat seine MotoGP-Honda in Kitzbühel auf speziellen Reifen eine Skipiste hochgejagt.

Damit der Spanier auf Eis und Schnee überhaupt Grip hatte, ließ er Spike-Pneus aufziehen. So meisterte Marquez die rutschigen Bedingungen und fuhr bergan, wie einige Fotos und auch ein Video zeigen.

 

 

Organisiert und in Szene gesetzt wurde die Aktion von Marquez' Sponsor Red Bull. Die Marke hatte vergangenes Jahr bereits Formel-1-Fahrer Max Verstappen in einem Formel-1-Auto über eine Skipiste in Kitzbühel gejagt und dabei für ähnlich spektakuläre Bilder gesorgt.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Veranstaltung Marc Marquez in Kitzbühel
Fahrer Marc Marquez
Teams Repsol Honda Team
Artikelsorte News
Tags eis, kitzbuhel, motogp, motorrad, red bull, schnee, skipiste, spikes