MotoGP in Motegi: Barbera ersetzt Iannone, Jones debütiert mit Avintia

geteilte inhalte
kommentare
MotoGP in Motegi: Barbera ersetzt Iannone, Jones debütiert mit Avintia
Oriol Puigdemont
Autor: Oriol Puigdemont
Übersetzung: Petra Wiesmayer
13.10.2016, 06:51

Hector Barbera wird an diesem Wochenende ins Ducati-Werksteam befördert. Der Spanier ersetzt in Motegi Andrea Iannone, der verletzungsbedingt ausfällt. Seinen Platz bei Avintia wird derweil Mike Jones einnehmen.

Motorrad von Andrea Iannone, Ducati Team
Hector Barbera, Avintia Racing
Andrea Iannone, Ducati Team

Iannone leidet noch immer an einer Wirbelsäulenverletzung, die er sich beim Grand Prix von San Marino in Misano zugezogen hatte und muss nach dem Rennen in Aragon nun auch Motegi auslassen.

Für Barbera bedeutet der Einsatz eine frühe Testfahrt des Bikes, das Avintia in der kommenden Saison einsetzen wird, der GP Desmosedici 2016.

Barberas Platz bei Avintia wird an diesem Wochenende der aktuelle australische Superbike-Champion Mike Jones einnehmen.

Ducati hat mittlerweile bestätigt, dass man ursprünglich versucht hatte, Casey Stoner als Ersatz für den Italiener zu bekommen.

Nächster MotoGP Artikel
Nach Trainingssturz: MotoGP-Fahrer Alex Lowes muss Aragon-Rennen auslassen

Vorheriger Artikel

Nach Trainingssturz: MotoGP-Fahrer Alex Lowes muss Aragon-Rennen auslassen

Nächster Artikel

Jorge Lorenzo nach Highsider: Ich hatte echt Angst

Jorge Lorenzo nach Highsider: Ich hatte echt Angst
Kommentare laden