MotoGP-Piloten als Formel-1-Fahrer? Das wären ihre Wunsch-Teamkollegen

geteilte inhalte
kommentare
MotoGP-Piloten als Formel-1-Fahrer? Das wären ihre Wunsch-Teamkollegen
Autor:
29.05.2019, 15:38

Marc Marquez, Andrea Dovizioso, Maverick Vinales und Co. offenbaren, welchen ehemaligen oder aktuellen Formel-1-Piloten sie am liebsten als Teamkollege hätten

Es ist nur Theorie, aber dennoch interessant und aufschlussreich. Würden die aktuellen MotoGP-Stars in der Formel 1 an den Start gehen, wer wären in diesem Fall ihre bevorzugten Teamkollegen?

Marc Marquez, Andrea Dovizioso, Maverick Vinales und Co. wurden genau mit dieser Frage konfrontiert. Ihre Antworten haben wir in dieser Fotostrecke zusammengestellt:

Fotostrecke
Liste

Marc Marquez

Marc Marquez
1/12

Foto: Gold and Goose / LAT Images

"Ich würde Fernando Alonso wählen, weil ..."

Mac Marquez und Fernando Alonso

Mac Marquez und Fernando Alonso
2/12

Foto: Repsol Media

"... er dieselbe Sprache spricht und aus demselben Land kommt wie ich. Er verfügt über viel Erfahrung und ich würde mir von ihm gerne seine Aggressivität der ersten Runden eines Rennens abschauen. Es ist ihm immer wieder gelungen, Gegner auf eine ganz ungewöhnliche Art und Weise zu überholen. Das hat mich sehr beeindruckt."

Alex Rins

Alex Rins
3/12

Foto: Gold and Goose / LAT Images

"Ich hätte gerne Hamilton an meiner Seite. Er scheint ..."

Alex Rins und Lewis Hamilton

Alex Rins und Lewis Hamilton
4/12

Foto: Jean Petin / Sutton Images

"... ein netter Kerl zu sein. Außerdem ist er sowohl in den Rennen als auch in den Trainings sehr schnell."

Maverick Vinales

Maverick Vinales
5/12

Foto: Gold and Goose / LAT Images

"Ich entscheide mich für 'Schumi', also Schumacher. Meiner Meinung nach ..."

Maverick Vinales und Michael Schumacher

Maverick Vinales und Michael Schumacher
6/12

Foto: Sutton Images

"... war er einer der Besten, eine der Legenden. Und er war eiskalt. Das ist einem sportlichen Umfeld, wo es jede Menge Druck gibt, ein großer Vorteil."

Andrea Dovizioso

Andrea Dovizioso
7/12

Foto: Gold and Goose / LAT Images

"Ich finde, es gab und gibt viele großartige Fahrer, aber auch ich habe mich für Michael [Schumacher] entschieden. Ich habe ..."

Andrea Dovizioso und Michael Schumacher

Andrea Dovizioso und Michael Schumacher
8/12

Foto: LAT Images

"... viele nette Geschichten über ihn gehört. In den Jahren, als er mit Ferrari gewonnen hat, setzte er neue Maßstäbe für körperliches Training. Und er war ein echter Ingenieur im Auto. Er hat viele Dinge getan, die man von anderen Fahrern nicht kannte. Wenn das andere Fahrer dann nachmachen, zeigt das nur, dass er jemand Besonderes war."

Fabio Quartararo

Fabio Quartararo
9/12

Foto: Gold and Goose / LAT Images

"Ich würde auch Hamilton wählen. Er wird ja ..."

Fabio Quartararo und Lewis Hamilton

Fabio Quartararo und Lewis Hamilton
10/12

Foto: Gold and Goose / LAT Images

"... auch von Petronas gesponsert und wir sind uns in Katar begegnet. Er ist ein toller Kerl, der noch dazu Motorräder mag. Deshalb fällt meine Wahl auf ihn."

Johann Zarco

Johann Zarco
11/12

Foto: Gold and Goose / LAT Images

"Als Red-Bull-Athlet würde ich mich für Pierre Gasly als Teamkollege entscheiden. Wenn ich aber ...

Johann Zarco und Alain Prost

Johann Zarco und Alain Prost
12/12

Foto: Mark Sutton / Sutton Images

"... über die Fähigkeiten nachdenke, fällt mir Alain Prost ein. Von ihm könnte ich mit Sicherheit lernen, wie man als 'Professor' ein Projekt umsetzt. Das wäre richtig interessant."

Mit Bildmaterial von Repsol Media.

"Sagenhaft": Ex-Pedrosa-Crewchief glaubt fest an Lorenzo

Vorheriger Artikel

"Sagenhaft": Ex-Pedrosa-Crewchief glaubt fest an Lorenzo

Nächster Artikel

Aprilia-Heimrennen: Espargaro und Iannone wollen in Mugello glänzen

Aprilia-Heimrennen: Espargaro und Iannone wollen in Mugello glänzen
Kommentare laden
Hier verpasst Du keine wichtige News