MotoGP-Test in Valencia: Marc Marquez erneut mit Bestzeit

Honda-Fahrer Marc Marquez hat dem MotoGP-Test in Valencia seinen Stempel aufgedrückt und auch am zweiten Tag die Bestzeit aufgestellt.

Bei strahlendem Sonnenschein umrundete der Spanier den knapp vier Kilometer langen Kurs in 1:31,060 Minuten und war damit rund eine halbe Sekunde schneller als am Vortag.

Erneut leistete sich Marquez aber auch einen Sturz: In Kurve 8 rutschte der Honda-Pilot weg, konnte aber kurz darauf weitermachen.

Für ihn und seine MotoGP-Kollegen stand die Gewöhnung an die neuen Michelin-Einheitsreifen ganz oben auf der Prioritätenliste.

Und bei dieser Aufgabe hinterließ neben Marquez auch Maverick Vinales (Suzuki) mit Platz zwei einen guten Eindruck. Er büßte nur 0,103 Sekunden auf den Spitzenreiter ein.

Mit Dani Pedrosa (Honda), Aleix Espargaro (Suzuki) und Weltmeister Jorge Lorenzo (Yamaha) fuhren drei weitere Spanier in die Top 5. Valentino Rossi (Yamaha) belegte Rang sieben.

Der Deutsche Stefan Bradl (Aprilia) kam mit seiner besten Runde von 1:32,492 Minuten auf Gesamtrang 19 und blieb rund 1,4 Sekunden hinter Marquez zurück.

Fleißigster Fahrer des zweiten und letzten Tags war Bradley Smith (Yamaha) als Zehnter mit insgesamt 71 Runden.

Im Anschluss an die offiziellen Tests in Valencia ist es den Teams bis Ende November gestattet, private Probefahrten abzuhalten. Der nächste Gruppentest folgt dann erst im Februar 2016 in Sepang.

MotoGP-Testzeiten, Tag 2

Pos. Fahrer Bike Zeit Abstand R.
 Marc Marquez Honda 1:31,060   42
 Maverick Vinales Suzuki 1:31,163 0,103 57
 Dani Pedrosa Honda 1:31,180 0,120 60
 Aleix Espargaro Suzuki 1:31,212 0,152 55
 Jorge Lorenzo Yamaha 1:31,282 0,222 48
 Cal Crutchlow Honda 1:31,494 0,434 58
 Valentino Rossi Yamaha 1:31,498 0,438 65
 Pol Espargaro Yamaha 1:31,619 0,559 51
 Andrea Iannone Ducati 1:31,619 0,559 60
10   Bradley Smith Yamaha 1:31,694 0,634 71
11   Danilo Petrucci Ducati 1:31,717 0,657 62
12   Loris Baz Ducati 1:31,796 0,736 49
13   Scott Redding Ducati 1:31,901 0,841 54
14   Hector Barbera Ducati 1:31,937 0,877 62
15   Andrea Dovizioso Ducati 1:31,967 0,907 62
16   Jack Miller Honda 1:32,100 1,040 49
17   Eugene Laverty Ducati 1:32,377 1,317 51
18   Esteve Rabat Honda 1:32,402 1,342 56
19   Stefan Bradl Aprilia 1:32,492 1,432 59
20   Yonny Hernandez Ducati 1:32,510 1,450 48
21   Alvaro Bautista Aprilia 1:32,847 1,787 52
22   Michele Pirro Ducati 1:33,568 2,508 6
23  Takuya Tsuda Suzuki 1:33,797 2,737 32
24   Mike Di Meglio Aprilia 1:34,372 3,312 21
25   Nobuatsu Aoki Suzuki 1:37,031 5,971 13
Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Veranstaltung Tests in Valencia, November
Rennstrecke Circuit Ricardo Tormo
Fahrer Marc Marquez
Teams Repsol Honda Team
Artikelsorte Testbericht