MotoGP-Test Phillip Island: Maverick Vinales überrascht mit Bestzeit

Maverick Vinales beendete den 2. Tag der MotoGP-Testfahrten auf Phillip Island fast eine halbe Sekunde vor dem Rest des Feldes.

Der Yamaha-Neuzugang fuhr bereits in der 1. Stunde des Testtages 3 Runden unter 1:19 Minuten hintereinander, die schnellste eine 1:28,847, wobei alle 3 für die Tagesbestzeit gereicht hätten.

Am Ende lag der Spanier mit einem Vorsprung von 0,462 Sekunden auf Marc Marquez auf Platz 1 der Zeitenliste.

Marquez, der Schnellste des Tests am Mittwoch, war zwar mehr als eine Zehntel schneller als am Tag zuvor, seine schnellste Runde von 1:29,309 reichte aber nicht mehr für Platz 1.

Cal Crutchlow war mit eine schnellsten Runde von 1:29,661 auf seiner LCR Honda Drittschnellster, Platz 4 belegte Alvaro Bautista (Aspar Ducati) mit einer 1:29,411s, Andrea Dovizioso und Aleix Espargaro die Plätze 5 und 6.

Anders als am Mittwoch blieben alle Fahrer auf den ersten 12 Plätzen unter einer Zeit von 1:30 Minuten. Hinter Espargaro wurde Jonas Folger auf seiner Tech 3 Yahama Siebter, Valentino Rossi (Yamaha) beendete den Tag – nach Platz 2 am Mittwoch – auf Platz 8.

Alex Rins (Suzuki) und Jack Miller (Marc VDS Honda) komplettierten die Top 10.

Johann Zarco (Tech 3 Yamaha) und Andrea Iannone (Suzuki) waren die letzten beiden mit einer Zeit unter 1:30 Minuten.

Dani Pedrosa musste wegen einer Halsentzündung den größten Teil des Tages zuschauen. Der Honda-Fahrer tauchte erst knapp 3 Stunden vor Trainingsende auf. Nach lediglich 38 Runden und einer schnellsten Zeit von 1:30,245 belegte der Spanier Platz 16, hinter Jorge Lorenzo, der mit einem Rückstand von 1,350 Sekunden auf Vinales auf Platz 15 lag.

PosFahrerBikeZeitRückstand
1  Maverick Vinales Yamaha 1:28,847  
2  Marc Marquez Honda 1:29,309 0,462
3  Cal Crutchlow Honda 1:29,325 0,478
4  Alvaro Bautista Ducati 1:29,411 0,564
5  Andrea Dovizioso Ducati 1:29,483 0,636
6  Aleix Espargaro Aprilia 1:29,501 0,654
7  Jonas Folger Yamaha 1:29,664 0,817
8  Valentino Rossi Yamaha 1:29,674 0,827
9  Alex Rins Suzuki 1:29,802 0,955
10  Jack Miller Honda 1:29,838 0,991
11  Johann Zarco Yamaha 1:29,880 1,033
12  Andrea Iannone Suzuki 1:29,947 1,100
13  Karel Abraham Ducati 1:30.142 1,295
14  Danilo Petrucci Ducati 1:30,150 1,303
15  Jorge Lorenzo Ducati 1:30,197 1,350
16  Dani Pedrosa Honda 1:30,245 1,398
17  Hector Barbera Ducati 1:30,352 1,505
18  Scott Redding Ducati 1:30,435 1,588
19  Pol Espargaro KTM 1:30,645 1,798
20  Loris Baz Ducati 1:30,852 2,005
21  Sam Lowes Aprilia 1:30,895 2,048
22  Bradley Smith KTM 1:31,704 2,857
Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Veranstaltung MotoGP-Test auf Phillip Island, Februar
Rennstrecke Phillip Island Grand Prix Circuit
Fahrer Maverick Vinales
Artikelsorte Testbericht
Tags motogp, phillip island, vinales