MotoGP
25 März
Nächstes Event in
26 Tagen
R
Losail 2
02 Apr.
Nächstes Event in
34 Tagen
08 Apr.
Verschoben
R
Austin
15 Apr.
Verschoben
R
Portimao
16 Apr.
Nächstes Event in
48 Tagen
R
Jerez
29 Apr.
Nächstes Event in
61 Tagen
R
Mugello
27 Mai
Nächstes Event in
89 Tagen
R
Barcelona
03 Juni
Nächstes Event in
96 Tagen
R
Sachsenring
17 Juni
Nächstes Event in
110 Tagen
R
Assen
24 Juni
Nächstes Event in
117 Tagen
R
Kymi-Ring
08 Juli
Nächstes Event in
131 Tagen
R
Spielberg
12 Aug.
Nächstes Event in
166 Tagen
R
Silverstone
26 Aug.
Nächstes Event in
180 Tagen
R
Aragon
09 Sept.
Nächstes Event in
194 Tagen
R
Misano
16 Sept.
Nächstes Event in
201 Tagen
R
Motegi
30 Sept.
Nächstes Event in
215 Tagen
07 Okt.
Nächstes Event in
222 Tagen
R
Phillip Island
21 Okt.
Nächstes Event in
236 Tagen
R
Sepang
28 Okt.
Nächstes Event in
243 Tagen
R
Valencia
11 Nov.
Nächstes Event in
257 Tagen
Details anzeigen:

MotoGP-Weltmeister Joan Mir: "In der Box bin ich ein echter Perfektionist"

Seine Stärken und Schwächen kann MotoGP-Champion Joan Mir klar definieren, und er weiß, woran er künftig arbeiten muss, um den Erfolg von 2020 zu wiederholen

geteilte inhalte
kommentare
MotoGP-Weltmeister Joan Mir: "In der Box bin ich ein echter Perfektionist"

In der MotoGP-Saison 2021 tritt Joan Mir als amtierender Weltmeister an. Seine erst zweite Saison in der Königsklasse krönte der Suzuki-Pilot vergangenes Jahr mit dem Titel. Klar, dass der 23-Jährige auch gegenwärtig zum engeren Favoritenkreis zählt.

Angesprochen auf seine Stärken und Schwächen, analysiert der Spanier sich selbst so: "Auf der Strecke bin ich aggressiv, wenn es nötig ist. Genauso bin ich aber auch sanft, wenn ich es sein muss, zum Beispiel am Kurvenausgang oder in anderen Teilen der Strecke. Das war vorher nicht immer der Fall, aber jetzt schon."

"Ich würde also sagen, es ist ein guter Mix", fährt Mir fort. "Ich fahre wirklich aggressiv, wenn ich muss, verstehe jetzt aber auch, wie und wann ich sanfter sein muss."

MotoGP-Weltmeister 2020: Joan Mir, Team Suzuki MotoGP

MotoGP-Weltmeister 2020: Joan Mir, Team Suzuki MotoGP
1/7

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

MotoGP-Weltmeister 2020: Joan Mir, Team Suzuki MotoGP

MotoGP-Weltmeister 2020: Joan Mir, Team Suzuki MotoGP
2/7

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

MotoGP-Weltmeister 2020: Joan Mir, Team Suzuki MotoGP

MotoGP-Weltmeister 2020: Joan Mir, Team Suzuki MotoGP
3/7

Foto: AGV

Joan Mir, Team Suzuki MotoGP

Joan Mir, Team Suzuki MotoGP
4/7

Foto: MotoGP

MotoGP-Weltmeister 2020: Joan Mir, Team Suzuki MotoGP, mit Jack Miller, Pramac Racing

MotoGP-Weltmeister 2020: Joan Mir, Team Suzuki MotoGP, mit Jack Miller, Pramac Racing
5/7

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

Joan Mir, Team Suzuki MotoGP

Joan Mir, Team Suzuki MotoGP
6/7

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

Joan Mir, Team Suzuki MotoGP

Joan Mir, Team Suzuki MotoGP
7/7

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

Was die Arbeit in der Box angeht, bezeichnet sich der MotoGP-Weltmeister als "echter Perfektionist": "Ich will, dass alles perfekt ist. Ich denke, das ist von Vorteil. Ich möchte alles unter Kontrolle haben und alles genau verstehen."

Mit Blick auf die Mission Titelverteidigung 2021 sagt Mir selbstkritisch: "Ich brauche noch mehr Erfahrung und muss weiter an meinem Fahrstil arbeiten, um mich zu steigern und das Gefühl zu verbessern. Aber ich denke nicht, dass ich mich in einem bestimmten Punkt verbessern muss - mehr in allen Bereichen ein bisschen."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Zarco grübelt: Wären mehr Infos während des Rennens nützlich?

Vorheriger Artikel

Zarco grübelt: Wären mehr Infos während des Rennens nützlich?

Nächster Artikel

Update zu Fausto Gresini: Zustand weiterhin ernst, Sohn warnt vor Corona

Update zu Fausto Gresini: Zustand weiterhin ernst, Sohn warnt vor Corona
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Fahrer Joan Mir
Urheber Juliane Ziegengeist