Nach Wetter-Chaos: Neuer Zeitplan für die MotoGP in Australien

geteilte inhalte
kommentare
Nach Wetter-Chaos: Neuer Zeitplan für die MotoGP in Australien
Toni Börner
Autor: Toni Börner
21.10.2016, 09:07

Nach der Streichung von rund 30 Minuten im FP2 der MotoGP und dem kompletten zweiten Training der Moto2, ist der Zeitplan für den Samstag auf Phillip Island angepasst worden.

Besonders die Freien Trainings 3 der MotoGP- und Moto2-Klasse sind daher verlängert worden. Zunächst wollte die Rennleitung noch mit zwei Zeitplan-Varianten arbeiten – eine mit Start um 09 Uhr Ortszeit, die andere mit 10 Uhr – und am morgigen Samstagvormittag eine Entscheidung treffen.

Doch noch am Freitagabend hat man sich für die 9-Uhr-Variante entschieden, die andere teilweise im Internet kursierende 10-Uhr-Variante ist vom Tisch. Grund dafür ist, dass das Wetter für Samstagnachmittag wieder schlechter werden soll und man daher so früh wie möglich beginnen will.

Neuer Zeitplan für Samstag, 22. Oktober 2016:

Ortszeit

MEZ

Klasse

Training

09:00-09:40

00:00-00:40

Moto3

FP3

09:55-10:55

00:55-01:55

MotoGP

FP3

11:10-12:10

02:10-03:10

Moto2

FP3

13:35-14:15

04:35-05:15

Moto3

Quali

14:30-15:00

05:30-06:00

MotoGP

FP4

15:10-15:25

06:10-06:25

MotoGP

Quali 1

15:35-15:50

06:35-06:50

MotoGP

Quali 2

16:05-16:50

07:05-07:50

Moto2

Quali

 

Nächster MotoGP Artikel
Hayden: Marquez fünf Mal Weltmeister? Ich hätte viel Geld verloren!

Vorheriger Artikel

Hayden: Marquez fünf Mal Weltmeister? Ich hätte viel Geld verloren!

Nächster Artikel

Ex-Rossi-Crewchief lobt Marc Marquez und kritisiert Valentino Rossi

Ex-Rossi-Crewchief lobt Marc Marquez und kritisiert Valentino Rossi
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Event GP Australien
Ort Phillip Island Grand Prix Circuit
Urheber Toni Börner
Artikelsorte News