Pressekonferenz in Spielberg: KTM stellt RC16 und Farbdesign vor

geteilte inhalte
kommentare
Pressekonferenz in Spielberg: KTM stellt RC16 und Farbdesign vor
13.08.2016, 10:15

Beim MotoGP-Rennwochenende am Red-Bull-Ring in Spielberg hat der österreichische Hersteller KTM sein Bike für die Saison 2017 vorgestellt.

Das MotoGP-Bike von KTM
Das MotoGP-Bike von KTM
Pit Beirer, Mika Kallio, Alex Hoffmann, Sebastian Risse und Mike Leitner
Noch verhüllt: das KTM-Bike

An der RC16 dominieren die Farben Dunkelblau und Orange, wie sie vorrangig bei Sponsor Red Bull und bei KTM zu sehen sind.

Mika Kallio wird das Bike bereits 2016 erstmals ins Rennen führen und beim MotoGP-Finale in Valencia einen Wild-Card-Start absolvieren. Ab 2017 bestreiten Pol Espargaro und Bradley Smith als KTM-Werksfahrer sämtliche MotoGP-Läufe.

KTM hatte sich beim MotoGP-Test in Spielberg im Juli erstmals der Konkurrenz gestellt und war mit Kallio rund zwei Sekunden hinter der Bestzeit zurückgeblieben.

Nächster MotoGP Artikel
MotoGP Spielberg: Marc Marquez stürzt und renkt sich Schulter aus

Vorheriger Artikel

MotoGP Spielberg: Marc Marquez stürzt und renkt sich Schulter aus

Nächster Artikel

Keine Verletzung: Marc Marquez fährt trotz MotoGP-Trainingssturz

Keine Verletzung: Marc Marquez fährt trotz MotoGP-Trainingssturz
Load comments

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Event GP Österreich
Subevent KTM-Präsentation
Ort Red Bull Ring
Artikelsorte News