MotoGP
05 März
-
08 März
Nächstes Event in
38 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
52 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
66 Tagen
R
Termas de Rio Hondo
16 Apr.
-
19 Apr.
Nächstes Event in
80 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächstes Event in
94 Tagen
14 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
108 Tagen
28 Mai
-
31 Mai
Nächstes Event in
122 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächstes Event in
129 Tagen
R
Sachsenring
18 Juni
-
21 Juni
Nächstes Event in
143 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächstes Event in
150 Tagen
09 Juli
-
12 Juli
Nächstes Event in
164 Tagen
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächstes Event in
192 Tagen
13 Aug.
-
16 Aug.
Nächstes Event in
199 Tagen
R
Silverstone
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
213 Tagen
10 Sept.
-
13 Sept.
Nächstes Event in
227 Tagen
01 Okt.
-
04 Okt.
Nächstes Event in
248 Tagen
15 Okt.
-
18 Okt.
Nächstes Event in
262 Tagen
23 Okt.
-
25 Okt.
Nächstes Event in
270 Tagen
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächstes Event in
276 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächstes Event in
290 Tagen
Details anzeigen:

Sachsenring: ADAC reagiert auf die Kritik der sächsischen Politik

geteilte inhalte
kommentare
Sachsenring: ADAC reagiert auf die Kritik der sächsischen Politik
Autor:
07.06.2018, 12:48

Mit Verwunderung hat der ADAC die Aussagen von Ministerpräsident Michael Kretschmer aufgenommen – Das Ziel ist die Sicherung des Events.

Die Zukunft des Deutschland-Grand-Prix ist weiterhin ungewiss. Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer attackierte den ADAC für den aufgelösten Vertrag mit der Sachsenring-Rennstrecken-Managment-GmbH (SRM) hart. Beim ADAC stießen Kretschmers Kommentare auf Verwunderung. In einem Statement äußerte sich ein ADAC-Sprecher zu den Aussagen.

"Wir sind verwundert von den Aussagen von Ministerpräsident Kretschmar zur Vertragsauflösung mit der SRM. Die sächsische Staatskanzlei war über die drohende Vertragskündigung dauerhaft informiert und hätte eingreifen können", heißt es in der Stellungnahme.

"Bei unseren Bemühungen, gemeinsam mit der SRM und Vertretern der sächsischen Staatskanzlei eine konstruktive Lösung zu finden, um die Vertragskündigung zu vermeiden, haben wir stets mit offenen Karten gespielt", betont der ADAC.

Der Vertrag zwischen Dorna und ADAC geht über 2018 hinaus. Ob und auf welcher Strecke es einen Deutschland-Grand-Prix geben wird, ist offen. "Unser vorrangiges Ziel ist es weiterhin, die Zukunft des deutschen Motorrad-Grand-Prix über das Jahr 2018 hinaus zu sichern, im Idealfall auf dem Sachsenring", so der ADAC.

Dani Pedrosa und Co.: Diesen Piloten droht das MotoGP-Aus

Vorheriger Artikel

Dani Pedrosa und Co.: Diesen Piloten droht das MotoGP-Aus

Nächster Artikel

Danilo Petrucci: Ducati-Wechsel schon vor Mugello sicher

Danilo Petrucci: Ducati-Wechsel schon vor Mugello sicher
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Urheber Sebastian Fränzschky