MotoGP
28 März
Event beendet
04 Apr.
Event beendet
R
Jerez
29 Apr.
Nächstes Event in
15 Tagen
R
Mugello
27 Mai
Nächstes Event in
43 Tagen
R
Barcelona
03 Juni
Nächstes Event in
50 Tagen
R
Sachsenring
17 Juni
Nächstes Event in
64 Tagen
R
Assen
24 Juni
Nächstes Event in
71 Tagen
R
Kymi-Ring
08 Juli
Nächstes Event in
85 Tagen
R
Spielberg
12 Aug.
Nächstes Event in
120 Tagen
R
Silverstone
26 Aug.
Nächstes Event in
134 Tagen
R
Aragon
09 Sept.
Nächstes Event in
148 Tagen
R
Misano
16 Sept.
Nächstes Event in
155 Tagen
R
Motegi
30 Sept.
Nächstes Event in
169 Tagen
07 Okt.
Nächstes Event in
176 Tagen
R
Phillip Island
21 Okt.
Nächstes Event in
190 Tagen
R
Sepang
28 Okt.
Nächstes Event in
197 Tagen
R
Valencia
11 Nov.
Nächstes Event in
211 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Top 10: Vorsprung des MotoGP-Weltmeisters

Nicht jede 500er-/MotoGP-Saison war spannend bis zum letzten Rennen - Wir blicken auf die größten Abstände zwischen Champion und Vizeweltmeister

Top 10: Vorsprung des MotoGP-Weltmeisters

In unserer Fotostrecke blicken wir auf die größten Abstände zwischen Weltmeister und Vizeweltmeister in der MotoGP-Klasse (beziehungsweise 500er-Klasse) am Ende eines Jahres. Aufgrund des WM-Punktesystems schafften es vor allem Fahrer des neuen Jahrtausends in die Top 10.

Platz 10: Casey Stoner (2011, Honda)

Platz 10: Casey Stoner (2011, Honda)
1/10

Foto: Repsol Media

90 Punkte Vorsprung auf Jorge Lorenzo

Platz 9: Valentino Rossi (2008, Yamaha)

Platz 9: Valentino Rossi (2008, Yamaha)
2/10

Foto: Yamaha Motor Racing

93 Punkte Vorsprung auf Casey Stoner

Platz 8: Valentino Rossi (2001, Honda)

Platz 8: Valentino Rossi (2001, Honda)
3/10

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

106 Punkte Vorsprung auf Max Biaggi

Platz 7: Casey Stoner (2007, Ducati)

Platz 7: Casey Stoner (2007, Ducati)
4/10

Foto: Ducati Corse

125 Punkte Vorsprung auf Dani Pedrosa

Platz 6: Jorge Lorenzo (2010, Yamaha)

Platz 6: Jorge Lorenzo (2010, Yamaha)
5/10

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

138 Punkte Vorsprung auf Dani Pedrosa

Platz 5: Valentino Rossi (2002, Honda)

Platz 5: Valentino Rossi (2002, Honda)
6/10

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

140 Punkte Vorsprung auf Max Biaggi

Platz 4: Mick Doohan (1997, Honda)

Platz 4: Mick Doohan (1997, Honda)
7/10

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

143 Punkte Vorsprung auf Tadayuki Okada

Platz 3: Mick Doohan (1994, Honda)

Platz 3: Mick Doohan (1994, Honda)
8/10

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

143 Punkte Vorsprung auf Luca Cadalora

Platz 2: Valentino Rossi (2005, Yamaha)

Platz 2: Valentino Rossi (2005, Yamaha)
9/10

Foto: Gauloises Fortuna Racing

147 Punkte Vorsprung auf Marco Melandri

Platz 1: Marc Marquez (2019, Honda)

Platz 1: Marc Marquez (2019, Honda)
10/10

Foto: Gold and Goose / Motorsport Images

151 Punkte Vorsprung auf Andrea Dovizioso
geteilte inhalte
kommentare
Aprilia in Valencia: Iannone stürzt nach Duell mit Teamkollege Espargaro

Vorheriger Artikel

Aprilia in Valencia: Iannone stürzt nach Duell mit Teamkollege Espargaro

Nächster Artikel

MotoGP-Deal 2020 fix: Honda verpflichtet Alex Marquez als Lorenzo-Nachfolger

MotoGP-Deal 2020 fix: Honda verpflichtet Alex Marquez als Lorenzo-Nachfolger
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP