MotoGP
17 Juli
Event beendet
24 Juli
Event beendet
02 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT3 in
16 Stunden
:
21 Minuten
:
39 Sekunden
R
Spielberg 2
21 Aug.
Nächstes Event in
6 Tagen
10 Sept.
Nächstes Event in
26 Tagen
R
Misano 2
18 Sept.
Nächstes Event in
34 Tagen
25 Sept.
Nächstes Event in
41 Tagen
09 Okt.
Nächstes Event in
55 Tagen
R
Aragon 1
16 Okt.
Nächstes Event in
62 Tagen
R
Aragon 2
23 Okt.
Nächstes Event in
69 Tagen
R
Valencia 1
06 Nov.
Nächstes Event in
83 Tagen
13 Nov.
Nächstes Event in
90 Tagen
20 Nov.
Nächstes Event in
97 Tagen
Details anzeigen:

Versteigerung für guten Zweck: Marquez-Brüder mit speziellem Helm in Jerez

geteilte inhalte
kommentare
Versteigerung für guten Zweck: Marquez-Brüder mit speziellem Helm in Jerez
Autor:
11.07.2020, 06:53

Die Marquez-Brüder tragen in Jerez ein spezielles Helmdesign, um den von der Corona-Pandemie betroffenen Menschen Tribut zu zollen

Marc und Alex Marquez werden am kommenden Wochenende beim MotoGP-Saisonauftakt in Jerez spezielle Helmdesigns tragen. Im Anschluss werden diese Helme sowie Handschuhe, Stiefel, Polo-Shirts und Masken für den guten Zweck versteigert.

Auf den beiden Helmen (orange für Marc, blau für Alex) sind Motive zu sehen, die mit der Corona-Pandemie in Zusammenhang stehen. So gibt es zum Beispiel ein Motiv von waschenden Händen, von Krankenschwestern, Krankenwagen und Krankenhäusern, aber auch eine Gitarre für Musik.

Aber auch eine PlayStation ist zu sehen, Hanteln und eine Kaffeetasse. Beide Helme tragen die gleichen Motive. Lediglich die Farben sind unterschiedlich. Spanien zählt zu den Ländern, die am stärksten von der COVID19-Pandemie betroffen wurden.

"Nach zweieinhalb Monaten Einschränkungen und den Auswirkungen der Krise wollte ich allen Menschen Tribut zollen, die gelitten haben und immer noch unter der Pandemie leiden", sagt Weltmeister Marc Marquez.

"Sie sind auch allen gewidmet, die während dieser Phase so hart gearbeitet haben. Alex und ich finden, dass es ein nettes Tribut an alle ist, wenn wir ein spezielles Helmdesign verwenden. Nach dem Grand Prix werden sie versteigert. Somit können wir ein wenig dazu beitragen, gegen die Pandemie zu kämpfen."

Beide Helme tragen auf der Rückseite den Schriftzug "Pushing Ahead Together" (gemeinsam voranschreiten). Bei der anschließenden Versteigerung wird Geld für das Rote Kreuz in Spanien gesammelt.

Die Auktion beginnt am kommenden Freitag (17. Juli) und endet zehn Tage später am Montag (27. Juli), also am Tag nach dem zweiten Rennen in Jerez. Die Versteigerung ist unter folgendem Link zu finden: http://www.catawiki.es/Marquezforcovid19

Alex Marquez steht zu dieser außergewöhnlichen Zeit vor seinem MotoGP-Debüt: "Endlich wird mein Traum war. Es wird etwas Besonderes, diesen speziellen Helm mit all den Bedeutungen darauf zu tragen. Marc und ich haben tagelang gesprochen, was wir tun könnten, wenn die Saison losgeht."

"Einen speziellen Helm zu designen ist eine schöne Geste, um Solidarität mit allen Menschen zu zeigen, die in dieser schwierigen Phase harte Zeiten durchgemacht haben. Wir wollen auch allen danken, die hart gearbeitet haben, um gegen das Virus zu kämpfen."

Mit Bildmaterial von Acmanagement.

Spaß auf vier Rädern: Valentino Rossi fährt GT3-Ferrari in Misano

Vorheriger Artikel

Spaß auf vier Rädern: Valentino Rossi fährt GT3-Ferrari in Misano

Nächster Artikel

Wayne Rainey gesteht: WSBK-Karriere nach 500er-WM war denkbar

Wayne Rainey gesteht: WSBK-Karriere nach 500er-WM war denkbar
Kommentare laden