Tödlicher Unfall in britischer Motorrad-Meisterschaft

geteilte inhalte
kommentare
Tödlicher Unfall in britischer Motorrad-Meisterschaft
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
07.08.2017, 11:02

In der Superstock-Klasse der britischen Superbike-Meisterschaft (BSB) hat sich am Wochenende in Thruxton ein schwerer Unfall ereignet, den Mark Fincham nicht überlebt hat.

Mark Fincham, Superbikes BSB
Mark Fincham, Superbikes BSB

Der Brite war im 2. Lauf am Sonntag mit seinem Teamkollegen Jim Walker aus dem Rennstall Heroes Racing Team kollidiert und anschließend schwer gestürzt.

Während Walker den Zusammenstoß mit leichten Blessuren überstand, wurde Fincham umgehend ärztlich betreut und in das Streckenkrankenhaus gebracht. Dort erlag der 37-Jährige jedoch seinen Verletzungen.

Das Rennen wurde aufgrund des Unfalls abgebrochen. Der genaue Hergang des tragischen Zwischenfalls soll nun untersucht werden.

Nächster Motorrad Artikel
Bike Promotion: Eine Legende wird 20! Die Hackfressen-WM in Oschersleben

Vorheriger Artikel

Bike Promotion: Eine Legende wird 20! Die Hackfressen-WM in Oschersleben

Nächster Artikel

Kommentar zur IDM

Kommentar zur IDM
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Motorrad
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News