Brad Keselowski auf der Pole-Position in Kansas

Ex-Champion Brad Keselowski startet beim zweiten Rennen der Contender-Round in Kansas von der Pole-Position.

Der Penske-Ford-Pilot setzte sich im Qualifying mit 195,503 Meilen pro Stunde an die Spitze des Klassements.

„Ich weiß, es sieht nicht so übel aus, aber diese Autos sind verflixt schnell“, sagte er nach seiner Bestzeit. „Es ist als ob man hier mit einem IndyCar herumbrettert.“

Keselowski steht bereits zum zweiten Mal in dieser Saison auf der Pole-Position, aber erstmals am Kansas Speedway. Es ist seine zehnte NASCAR-Pole.

Carls Edwards, Kyle Busch, Kevin Harvick, Denny Hamlin und Jeff Gordon belegten die weiteren Positionen. Martin Truex Jr., Ryan Blaney, Kurt Busch und Ryan Newman komplettierten die Top 10.

Das Hollywood Casino 400 wird am Sonntag gegen 19:15 Uhr MESZ gestartet.

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien NASCAR Cup
Veranstaltung Kansas 2
Rennstrecke Kansas Speedway
Fahrer Brad Keselowski
Teams Team Penske
Artikelsorte News