Dale Earnhardt Jr. beendet NASCAR-Karriere: Rücktritt zum Saisonende 2017

NASCAR-Publikumsliebling Dale Earnhardt Jr. lässt verlauten, dass die laufende Saison 2017 der Monster Energy NASCAR Cup Series seine letzte sein wird.

Dale Earnhardt Jr. beendet NASCAR-Karriere: Rücktritt zum Saisonende 2017
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, mit seiner Verlobten Amy Reimann

Nach Jeff Gordon, Tony Stewart und Carl Edwards tritt der nächste große NASCAR-Name von der Bühne des aktiven NASCAR-Renngeschehens zurück: Dale Earnhardt Jr. hat am Dienstag über seinen Arbeitgeber Hendrick Motorsports verlauten lassen, sich zum Ende der laufenden Saison 2017 aus der Monster Energy NASCAR Cup Series zurückzuziehen.

Details zu seiner Entscheidung will der Sohn von NASCAR-Legende Dale Earnhardt um 21:00 Uhr MESZ auf einer Pressekonferenz bekanntgeben. Teilnehmen wird auch Teambesitzer Rick Hendrick, der laut Mitteilung des Teams am 29. März zwischen den Rennen in Fontana und Martinsville erstmals Gespräche mit "Junior" über dessen Rücktritt führte.

Bildergalerie: Dale Earnhardt Jr. in der NASCAR-Saison 2017

Sein Debüt in der NASCAR-Topliga gab Dale Earnhardt Jr. im Mai 1999 in Charlotte. In bislang 603 Rennen hat er es auf 26 Siege und 13 Pole-Positions gebracht. In den Jahren 2004 und 2014 gewann der das Daytona 500. Seine beste Platzierung in der Gesamtwertung ist Platz 3 aus der Saison 2003, als er noch für das familieneigene Team Dale Earnhardt Inc. (DEI) fuhr.

Seit 2008 fährt "Junior" für Hendrick Motorsports, musste in der Saison 2016 aber aufgrund einer Gehirnerschütterung 18 Rennen auslassen. Zu Saisonbeginn 2017 gab er in Daytona sein Comeback.

Wenn Earnhardt Jr. am 19. November 2017 in Homestead sein letztes planmäßiges NASCAR-Rennen fährt, wird er 43 Jahre alt sein. Im vergangenen Winter hat der Publikumsliebling, der seit 2003 in ununterbrochener Reihenfolge 14 Mal zum beliebtesten NASCAR-Fahrer gewählt wurde, seine Lebensgefährtin Amy Reimann geheiratet.

geteilte inhalte
kommentare
NASCAR in Bristol: Jimmie Johnson gewinnt Montagsrennen

Vorheriger Artikel

NASCAR in Bristol: Jimmie Johnson gewinnt Montagsrennen

Nächster Artikel

Dale Earnhardt Jr. begründet NASCAR-Rücktritt: "Eigene Entscheidung"

Dale Earnhardt Jr. begründet NASCAR-Rücktritt: "Eigene Entscheidung"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie NASCAR Cup
Fahrer Dale Earnhardt Jr.
Teams Hendrick Motorsports
Urheber Mario Fritzsche