NASCAR Cup
NASCAR Cup
26 Juli
-
28 Juli
Event beendet
02 Aug.
-
04 Aug.
Event beendet
09 Aug.
-
11 Aug.
Event beendet
15 Aug.
-
17 Aug.
Event beendet
30 Aug.
-
01 Sept.
Event beendet
06 Sept.
-
08 Sept.
Event beendet
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
19 Sept.
-
21 Sept.
Event beendet
27 Sept.
-
29 Sept.
Nächstes Event in
3 Tagen
R
Dover 2
04 Okt.
-
06 Okt.
Nächstes Event in
10 Tagen
R
Talladega 2
11 Okt.
-
13 Okt.
Nächstes Event in
17 Tagen
R
Kansas City 2
18 Okt.
-
20 Okt.
Nächstes Event in
24 Tagen
R
Martinsville 2
25 Okt.
-
27 Okt.
Nächstes Event in
31 Tagen
R
Fort Worth 2
01 Nov.
-
03 Nov.
Nächstes Event in
38 Tagen
R
Phoenix 2
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächstes Event in
45 Tagen
R
Homestead
15 Nov.
-
17 Nov.
Nächstes Event in
52 Tagen
Details anzeigen:

Dale Earnhardt jun. übersteht Flugzeugunglück

geteilte inhalte
kommentare
Dale Earnhardt jun. übersteht Flugzeugunglück
Autor:
Co-Autor: Charles Bradley
16.08.2019, 07:36

NASCAR-Superstar Dale Earnhardt jun. und seine Familie sind dem Tod entkommen: Flugzeug nach Absturz fast vollständig ausgebrannt

Dale Earnhardt jun. hat am Donnerstag einen Flugzeugabsturz auf dem Elizabethon Municipal Airport (Tennessee) ohne größere Verletzungen überstanden.

Alle Insassen - die NASCAR-Legende, seine Familie, sein Hund und drei weitere Menschen - überstanden den Feuerunfall ihrer Cessna Citation Latitude 680 nahezu unverletzt. Das Flugzeug war um 15:38 Uhr Ortszeit über die Landebahn hinausgeschossen.

Der zweimotorige, 15 Millionen US-Dollar teure Jet fing noch während des Unfalls Feuer und brannte anschließend völlig aus. Earnhardt jun, seine Frau Amy und ihre gemeinsame einjährige Tochter Isla Rose wurden ins Johnson City Medical Center gebracht.

 

Bis auf ein paar Schrammen überstanden alle Insassen das Unglück unverletzt. Das betrifft neben Familie Earnhardt sowie dem Hund die beiden Piloten und eine weitere Person an Bord.

Flugzeug schon bei Landung außer Kontrolle

Eine Zeugin beschreibt den Unfallhergang, den sie aus erster Hand verfolgte, nachdem sie durch einen "lauten Knall" in ihrem Büro auf den Unfall aufmerksam gemacht wurde: "Das Flugzeug schlitterte die Landebahn entlang und stand bereits in Flammen."

"Kaum, dass es angehalten hatte, sprang ein Hund hinaus. Danach war es glaube ich Dale mit seinem Baby und seiner Frau. Die beiden Piloten waren direkt hinter ihnen."

"Etwa zehn Meter vom Flugzeug entfernt flüchtete Dale in einen Tunnel. Aber der Tunnel und das Flugzeug waren eine einzige Flammenhölle." Kerosin war auch in jenen Tunnel gelaufen, in dem Earnhardt sich in Sicherheit bringen wollte. Was in den nächsten Sekunden geschah, ist nicht überliefert, aber allen Betroffenen gelang es, sich in Sicherheit zu bringen.

 

"Ich rannte durch die Gegend und schrie: 'Da sind Leute drin!' Aber ich finde es unglaublich, dass sie alle herausgekommen sind. Ich bin einfach nur froh darüber. Meine Chefin sagt, dass sie so etwas in 25 Jahren Dienstzeit hier noch nie gesehen hat."

Noch am selben Abend in Bristol

Dem zuständigen Sherriff Dexter Lunceford zufolge ist Earnhardts Cessna über das Ende der 1.500 Meter langen Landebahn hinausgeschossen und hat noch 60 Meter über eine Wiese zurückgelegt. Sie wurde letztlich durch den Zaun, der den Flughafen umgibt, aufgefangen - direkt neben dem Tennessee Highway 91. Auslaufendes Kerosin verunreinigte eine Straße und ein Gewässer.

Lunceford zufolge waren Ersthelfer "binnen Minuten" vor Ort. Zu dem Zeitpunkt hatten sich alle Insassen der Unglücksmaschine bereits in Sicherheit gebracht. Als die Flughafenfeuerwehr eintraf, war das Heck der Maschine bereits vollständig ausgebrannt.

 

Die Citation gehörte der JRM Air, einer von Earnhardts Firmen. Die zehnsitzige Maschine wurde im Jahr 2015 zertifiziert. Der nächste routinemäßige Check hätte erst 2021 angestanden.

Der 44-Jährige traf noch am selben Tag in Bristol ein, wo in der Nacht von Samstag auf Sonntag die NASCAR-Cup-Serie gastiert. Seiner Rolle als Kommentator wird er an diesem Wochenende nicht nachkommen; NBC Sports hat ihm in Anbetracht der Ereignisse frei gegeben.

Am Freitagmorgen (früher Nachmittag MESZ) wird ein Ermittlerteam des National Transportation and Safety Board (NTSB) eintreffen, der US-amerikanischen Behörde für Unfälle im Transportwesen. Bis dahin wird das Wrack von der örtlichen Polizei streng bewacht. Vom Flugzeug sind nur das Cockpit und die linke Tragfläche übriggeblieben.

Weitere Co-Autoren: Jim Utter. Mit Bildmaterial von Jerry Jordan - KickinTheTires.net.

 

Spritkrimi in Michigan: Penske-Piloten entgleitet gutes Ergebnis

Vorheriger Artikel

Spritkrimi in Michigan: Penske-Piloten entgleitet gutes Ergebnis

Nächster Artikel

NASCAR Bristol: Denny Hamlin fängt Matt DiBenedetto ab

NASCAR Bristol: Denny Hamlin fängt Matt DiBenedetto ab
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie NASCAR Cup
Fahrer Dale Earnhardt Jr.
Urheber Heiko Stritzke