Matt Kenseth mit Revanche-Foul an NASCAR-Favorit Joey Logano

geteilte inhalte
kommentare
Matt Kenseth mit Revanche-Foul an NASCAR-Favorit Joey Logano
Lee Spencer
Autor: Lee Spencer
Übersetzung: Stefan Ehlen
01.11.2015, 23:18

Matt Kenseth tat, wie er versprochen hatte: In Martinsville nahm er Revanche an Joey Logano und rempelte diesen aus dem Rennen.

Joey Logano, Team Penske Ford
Joey Logano, Team Penske Ford
Joey Logano, Team Penske Ford
Joey Logano, Team Penske Ford
Matt Kenseth, Joe Gibbs Racing Toyota
Matt Kenseth, Joe Gibbs Racing Toyota
Matt Kenseth, Joe Gibbs Racing Toyota
Joey Logano, Team Penske Ford

Logano führte das Goody’s 500 an, als Kenseth seinen bereits ramponierten Gibbs-Toyota in die linke hintere Ecke des Penske-Fords von Logano zimmerte und seinen NASCAR-Rivalen damit direkt in die Mauer schickte.

 

„Er hat mich abgeschossen“, sagte ein fassungsloser Logano direkt nach seinem bitteren Aus. „Sehr viel mehr kann ich nicht dazu sagen. Außer: So etwas bringt auch nur ein echter Feigling fertig. Aber das kriegt er zurück!“

Kenseth wiederum äußerte sich kurz und bündig zu diesem Zwischenfall: „Ich muss wohl rechts vorn einen Reifenschaden gekriegt haben…“

Das Rennen gewann NASCAR-Superstar Jeff Gordon. Er ist damit als Erster für die Championship-Round beim großen Finale in Homestead qualifiziert.

Kurios: Nach dem letzten Saisonrennen beendet Gordon seine NASCAR-Karriere. Vielleicht mit seinem fünften Meistertitel?

Nächster NASCAR Cup Artikel

Artikel-Info

Rennserie NASCAR Cup
Event Martinsville 2
Ort Martinsville Speedway
Fahrer Matt Kenseth, Joey Logano
Urheber Lee Spencer
Artikelsorte News