Frau von Earnhardt Jr: Teilnahme am NASCAR-Clash 2018 zu risikoreich

Dale Earnhardt Jr. wird wegen Bedenken seiner Frau Amy voraussichtlich nicht am NASCAR-Clash 2018 in Daytona teilnehmen.

Nachdem der Hendrick-Pilot die halbe Saison 2016 aufgrund einer Kopfverletzung verpasst hatte, kehrte er in der aktuellen Saison wieder in den NASCAR-Cup zurück.

In den bisher 19 gefahrenen Rennen, hat der beliebteste NASCAR-Pilot es nur einmal geschafft, in die Top 5 zu gelangen. In Daytona holte er Anfang des Monats die Poleposition. Das Rennen auf dem Superspeedway könnte dort sein letztes unter Flutlicht gewesen sein.

Trotz der Pläne, nach der aktuellen Saison aus dem NASCAR-Cup zurückzutreten, wäre Earnhardt Jr. berechtigt, beim Clash vor dem 1. Saisonrennen im Jahr 2018 zu starten. Jedoch wünscht sich seine Frau, dass er nicht fährt.

Bildergalerie: Dale Earnhardt Jr. verkündet seinen Rücktritt

"Amy will es einfach nicht", sagte Earnhardt Jr.. "Ich habe den Clash in diesem Jahr ausfallen lassen, weil es keinerlei Gründe für eine Teilnahme gab. Nun sind wir in Daytona auf der Poleposition gelandet. Deshalb würde ich schon gerne starten. Wir werden sehen, was passiert. Vielleicht freundet sich Amy mit der Idee noch an."

Bevor man seine Frau vorverurteilt, sollte man sich die Gründe für ihre Position genau anhören. Sie war während der Genesungsphase von Earnhardt Jr. jederzeit bei ihm. In einem Tweet erklärt sie, dass es einfach nicht wert sei, seine Gesundheit in diesem einen Rennen aufs Spiel zu setzen.

 

Die Fans von Earnhardt Jr. können der Argumentation von Amy zum Großteil folgen. Das Paar ist nun seit nahezu 8 Monaten verheiratet. Zudem war Earnhardt Jr. nicht der 1. Fahrer, der wegen einer Gehirnerschütterung ausgefallen war.

Im Jahr 2018 wird der Hendrick-Pilot an 2 Xfinity-Rennen teilnehmen. Ein Rennen auf einem Superspeedway, für das es nicht einmal Punkte gibt, ist aber eine völlig andere Sache.

Mit 41-Jahren hat Earnhardt Jr. noch so viel zu erleben, wenn er den Helm an den Nagel gehängt hat. Daher ist Amy Earnhardt nur zuzustimmen. Der mögliche Gewinn ist das Risiko nicht wert. Wahre Fans von Earnhardt Jr. werden die Entscheidung des Paares akzeptieren.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien NASCAR Cup
Fahrer Dale Earnhardt Jr.
Teams Hendrick Motorsports
Artikelsorte News
Tags amy earnhardt, clash, dale earnhardt jr., daytona, nascar