Registrieren

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland Deutschland

NASCAR-Clash in Los Angeles: 36 Charter-Teams mit von der Partie

Die NASCAR-Saison 2022 startet mit dem Einladungsrennen, dem sogenannten Clash, der erstmals im LA-Coliseum stattfinden wird - Es ist das Debüt des Next-Gen-Autos

Die Next-Gen-Ära wird offiziell am 20. Februar 2022 mit dem ersten NASCAR-Saisonrennen auf dem Daytona International Speedway eingeläutet, doch vor dem Daytona 500 findet traditionell ein Einladungsrennen - der sogenannte Clash - statt. Der Lauf findet erstmals auf einem rund 400 Meter langen Asphaltoval mit 2,5 Grad Kurvenüberhöhung im Los Angeles Memorial Coliseum statt.

Für das Rennen am 6. Februar wurden alle 36 Teams eingeladen, die in der Saison 2022 über einen Charter-Vertrag und damit festen Startplatz verfügen. Das LA-Coliseum ist seit 1979 der erste Austragungsort des Clashs abseits des Superspeedways in Daytona Beach und wird mit seiner Länge von nur 400 Metern für ein völlig neues Racing im NASCAR-Sport sorgen.

Solch kurze Ovale gibt es hauptsächlich in den unteren Klassen im US-amerikanischen Stockcar-Sport. Das Bowman Gray Stadium, in dem für den Clash mit dem neuen Next-Gen-Auto getestet wurde, ist ein solcher Short-Track. In Europa gibt es in Großbritannien und den Niederlanden zahlreiche kleine Ovale mit einer Länge von bis zu 400 Metern, auf denen Stockcar-Rennen ausgetragen werden.

Das LA-Coliseum hat in den USA eine facettenreiche Sporttradition. Im Jahr 2028 wird es das erste Stadion in der Geschichte sein, das drei Olympische Sommerspiele ausgetragen hat - der Komplex war bereits 1932 und 1984 Heimat der Großveranstaltung. Das Football-Team der Universität von Süd-Kalifornien trägt ihre Spiele im Coliseum aus.

Motorsport und das LA-Coliseum: Das ist keine Erfindung von NASCAR! Im Rahmen der X-Games wurden bereits Rallycross-Rennen im und rund um das Stadion ausgetragen. Des Weiteren haben die Stadium-Supertrucks in Los Angeles ihr Gastspiel gegeben. Bei einem Football-Spiel gibt es aktuell eine Kapazität von 77.500 Zuschauern.

Ein Ovalrennen hat es dort aber bisher nicht gegeben. Die temporäre Strecke wird aktuell fertiggestellt, damit sich 36 NASCAR-Teams um das Preisgeld streiten können hier geht's zum Format des Clashs. Der Rapper Ice Cube wurde für eine Show zwischen den Heat-Rennen bestätigt und wird mit einer musikalischen Einladung auffahren.

Die Clash-Teilnehmerliste:

01. Ross Chastain (#1 Trackhouse)

02. Austin Cindric (#2 Penske)

03. Austin Dillin (#3 Childress)

04. Kevin Harvick (#4 Stewart-Haas)

05. Kyle Larson (#5 Hendrick)

06. Brad Keselowski (#6 RFK)

07. Corey LaJoie (#7 Spire)

08. Tyler Reddick (#8 Childress)

09. Chase Elliott (#9 Hendrick)

10. Aric Almirola (#10 Stewart-Haas)

11. Denny Hamlin (#11 Gibbs)

12. Ryan Blaney (#12 Penske)

13. Chase Briscoe (#14 Stewart-Haas)

14. Ryan Preece (#15 Ware)

15. AJ Allmendinger (#16 Kaulig)

16. Chris Buescher (#17 RFK)

17. Kyle Busch (#18 Gibbs)

18. Martin Truex Jr. (#19 Gibbs)

19. Christopher Bell (#20 Gibbs)

20. Harrison Burton (#21 Wood)

21. Joey Logano (#22 Penske)

22. Bubba Wallace (#23 23XI)

23. William Byron (#24 Hendrick)

24. Justin Haley (#31 Kaulig)

25. Michael McDowell (#34 Front Row)

26. Todd Gilliland (#38 Front Row)

27. Cole Custer (#41 Stewart-Haas)

28. Ty Dillon (#42 GMS-Petty)

29. Eric Jones (#43 GMS-Petty)

30. Kurt Busch (#45 23XI)

31. Ricky Stenhouse Jr. (#47 JTG-Daugherty)

32. Alex Bowman (#48 Hendrick)

33. Cody Ware (#51 Ware)

34. Landon Cassill (#77 Spire)

35. BJ McLeod (#78 Live Fast)

36. Daniel Suarez (#99 Trackhouse)

Mit Bildmaterial von NASCAR Media.

Vorheriger Artikel Mit dieser Daytona-500-Tradition wird NASCAR im Jahr 2022 womöglich brechen
Nächster Artikel Motorsport Games und Live Fast bauen NASCAR-Partnerschaft für 2022 aus

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland Deutschland