NASCAR stellt neues Logo und neuen Seriennamen vor

geteilte inhalte
kommentare
NASCAR stellt neues Logo und neuen Seriennamen vor
Jim Utter
Autor: Jim Utter
Übersetzung: Stefan Ehlen
20.12.2016, 07:34

Die US-amerikanische NASCAR-Rennserie hat aufgrund ihres neuen Titelsponsors Monster Energy ein neues Logo entworfen und sich auch einen neuen Namen gegeben.

Logo: Monster Energy NASCAR Cup Series
Logo: NASCAR
Jimmie Johnson, Hendrick Motorsports, Chevrolet
Chase Elliott, Hendrick Motorsports Chevrolet, Joey Logano, Team Penske Ford
Crash: A.J. Allmendinger, JTG Daugherty Racing, Chevrolet

Künftig firmiert die Meisterschaft, die zuletzt als "Sprint Cup Series" vermarktet wurde, als "Monster Energy NASCAR Cup Series" an.

Der Energydrink-Konzern Monster Energy war erst vor wenigen Tagen als neuer Hauptsponsor der Rennserie vorgestellt worden. Er löst damit das US-amerikanische Mobilfunkunternehmen Sprint Corporation ab, das seit 2008 die Namensrechte an der NASCAR-Topklasse hatte.

Zudem führte NASCAR ein neues Logo ein, das das seit 1976 verwendete Design ablöst.

"Unser neues NASCAR-Logo ist modern, zeitlos und trägt der Historie unseres Sports Rechnung", sagt NASCAR-Marketingleiterin Jill Gregory. "Uns war wichtig, unsere Geschichte zu bewahren und ein Stück jedes bisherigen Logos in unser neues Design einfließen zu lassen."

Nächster NASCAR Cup Artikel
Top 10: Die meistverkauften NASCAR-Modellautos 2016

Vorheriger Artikel

Top 10: Die meistverkauften NASCAR-Modellautos 2016

Nächster Artikel

Statistik: Die Zahlen zur NASCAR-Saison 2016

Statistik: Die Zahlen zur NASCAR-Saison 2016
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie NASCAR Cup
Urheber Jim Utter
Artikelsorte News